Frage von Lisa9721, 21

Loreal paris skin Perfection anti Müdigkeits Nachtpflege ab wann ?

Huhu ihr Lieben!

Ich habe mal eine Frage und zwar geht es um Die Loreal Paris Skin Perfektion Anti Müdigkeits Nachtpflege! Diese wird ab Mitte 20 empfohlen (da Adenosin enthalten zur Bekämpfung erster Fältchen) jetzt kommt die Frage kann ich sie auch schon mit Anfang 20 benutzen oder ist das zu früh oder sogar schädlich!

Denn ich habe mal gelesen das es schädlich sein kann wenn man sowas zu früh verwendet! Und zwar deswegen weil der Haut zu früh Adenosin zugefügt wird was für eine schnellere Zellerneuerung sorgt mit dem Alter entsprechend wird dieser Prozess verlangsamt weil die Haut so früh so schnell Zellen erneuert hat und so früh solche Stoffe zugefügt bekommen hat! Wie seht ihr das?

Über eure Meinungen und natürlich Erfahrungen würde ich mich freuen!

Vielen Dank im voraus!

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 7

Du kannst Altersangaben auf Kosmetika grundsätzlich ignorieren. Das kalendarische Alter ist nämlich kein Hauttyp und nur auf den Hauttyp kommt es an. Ich bin 55 und nehme ein Waschgel für Babys, weil es das Mildeste ist, was ich finden konnte.

Adenosin ist ein guter Inhaltsstoff http://www.paulaschoice.com/cosmetic-ingredient-dictionary/definition/anti-irrit... aber er bekämpft keine Falten.

Man kann bereits vorhandene Falten nicht wegbügeln, man kann Falten nur vorbeugen. Dazu braucht man einen täglichen Lichtschutz. Das ist alles. Der Rest ist Werbung.

Benutze eine milde, alkohol- und parfümfreie Pflege, die deinem Hauttyp entspricht, und nimm jeden Morgen eine Creme mit mindestens LSF 15, besser mehr.

Du kannst auch deine Haut nicht mit "Wirkstoffen" "überfüttern". Das ganze Konzept ist Quatsch, denn die Haut erneuert sich ständig. Die Zellen auf der Hautoberfläche sind diese Woche schon nicht mehr dieselben wie letzte Woche - wie sollen sie sich da über Jahre an frühere Pflegeprodukte erinnern?

Nur an Lichtschäden erinnert sich die Haut, denn die betreffen die tiefen Hautschichten. Deswegen auch die Aussage "Die Haut vergisst nichts". Das bezieht sich aber auf Lichtschäden und nicht auf Inhaltsstoffe von Kosmetika.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten