Lootcrate beim Zoll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh' mit dem Brief, den Du erhalten hast, zu dem Zollamt, das auf dem Brief steht.

Nimm' die Rechnung (hast Du ja sicher per E-Mail erhalten) sowie einen Zahlungsnachweis (Paypal- oder Kontoauszug) mit.

Am Zoll zahlst Du dann die Abgaben (unter 22 EUR Warenwert gar nix, bis 150 EUR nur 19% Einfuhr-Umsatzsteuer, ab 150 EUR ggf. auch noch Zölle) und kannst das Paket gleich mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat eigentlich alles geklappt beim Zoll? Das Problem mit Lootcrate ist, dass es sich hier um ein Abo handelt und man keine Einzelrechnung hat. 

Schließt man ein z.B. Jahresabo ab, bezahlt man alles auf einmal und bekommt dann ein Paket im Wert von 20 Dollar pro Monat zugeschickt. Der Wert ist auch außen am Paket mit angegeben (CN22).

Wenn der Zoll nun die Jahresrechnung sieht (250 Euro umgerechnet), muss man dann Abgaben auf diesen Wert zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nintendo200
09.06.2016, 01:32

Weiß nicht ob es dich noch interessiert, aber es wird immer nur geschaut was du für dieses Paket bezahlt hast.

Und da der Preis dan unter 25€ ist, habe ich nie nachzahlen müssen :)

Mit freundlichen Grüßen Nintendo200

0

Vermutlich lag der Sendung keine Rechnung bei oder die CN23 war nicht vorhanden oder falsch ausgefüllt.

Fahr halt zum Zollamt und nimm mit:

- Rechnung 

- Zahlungsnachweis (z.B. Kreditkartenabrechnung, Paypal-Abrechnung usw.)

- wenn es ein Ebay-Kauf-war: den E-Mail-Verkehr mit Ebay bzw. dem Verkäufer.

Und auch etwas Geld, falls Zollabgaben und EUSt anfallen sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nintendo200
10.02.2016, 17:29

Ok, vielen Dank :)

0