Frage von Dachau2324, 113

Looking forward?

Wann hängt man die "ing" Form dran?

Manchmal lese ich I am looking forward und manchmal I look forward.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 42

Beide Verbformen sind korrekt.

"look forward" betont die Tatsache, "am looking forward" betont, dass man sich "JETZT GERADE" freut.  Die Version in der progressive form kommt mittlerweile deutlich häufiger vor.

Wichtig aber ist, dass nach "look forward" das GERUND steht (was Deutsche oft falsch machen). Es heißt  richtig z.B.:

I'm looking forward to (I look forward to)  spending my next holidays in Portugal.

Kommentar von Dachau2324 ,

Also,  2 "ing" Formen in einem Satz?

Kommentar von Bswss ,

JA, aber es handelt sich um  2 VERSCHIEDENE "-ing"-Formen:

a) present participle

b) gerund

Kommentar von Dachau2324 ,

Man kann aber auch sagen "I look forward to hearing you". Wie das?

Was ist nochmal ein present participle? Ich kenne nur past participle.

Kommentar von adabei ,

Wenn du sagst "I'm talking to you.", dann ist "talking" in diesem Satz ein "present participle".

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 17

Hallo,

sowohl das Present Simple (I look forward to) als auch das Present Progressive (I am looking forward to) ist hier möglich - schau dir in einem Grammatikbuch oder im Internet, z. B. bei ego4u.de und englisch-hilfen.de den Unterschied zwischen diesen beiden Zeitformen an -

und auch wenn es für non-native speakers (vor allem in der Progressive-Form, also hinter I am looking forward to) gewöhnungsbedürftig sein mag, steht ein Verb dahinter im Gerund,

hier z. B. I look forward to receiving the next photos / I am looking forward to receiving the next photos.

AstridDerPu

PS: Aber I look / am looking forward to your mail.

Antwort
von SydneyGirl1992, 36

I am looking forward Ist eher was für die Geschäftskonmunikation also eher formell  und I look forward eher persönlicher ..

Kommentar von adabei ,

Es ist genau umgekehrt.
Beides kannst du in Geschäftsbriefen benutzen, aber "I look forward to" klingt formeller.

Kommentar von SydneyGirl1992 ,

Nein so wie ich es gesagt habe ist richtig..

Antwort
von bee1299, 58

I'm looking forward heißt es richtig. 'I look forward' gibt es nicht. Falls doch, müsste ich mich sehr täuschen. Aber egal was man sagt in dem Zusammenhang, ("I'm looking forward to hearing from you" = Ich freue mich von Ihnen zu hören oder "I'm looking forward to see you" = Ich freue mich dich zu sehen) es wird immer so geschrieben. :)

Kommentar von Dachau2324 ,

Doch, es gibt auch I look forward

Kommentar von bee1299 ,

Und in welchem Zusammenhang benutzt man das ?

Kommentar von bee1299 ,

Ich habs noch nie so gehört oder gelesen. Ich weiß nicht woher du es hast, aber vielleicht war es falsch :) 

Kommentar von Dachau2324 ,

Das will ich doch von euch wissen. Was denkste warum ich die Frage stelle?

Kommentar von Pokentier ,

Warum berichtigst du andere Leute, wenn du es deinerseits nicht besser weißt?

Kommentar von SydneyGirl1992 ,

I look forward to HEARING from you

Als Beispiel :)

Aber:

I am looking forward to hear from you

Kommentar von adabei ,

Nein, auch diese Antwort ist falsch.
Es heißt in beiden Fällen:
"I look forward / I'm looking forward to hearing you.

Kommentar von SydneyGirl1992 ,

Ich meinte bei beiden musst du to Verb-ing benutzen!! Sorry der zweite Satz oben ist falsch bei beiden muss hearing

Kommentar von Bswss ,

I look forward to gibt es genauso  wie "I'm looking forward to".

Antwort
von WithALittleHelp, 41

In eine Email zB kannst du folgendes darunter setzen. "I am looking forward to hearing from you."
Ich find das klingt komisch. Ist aber richtig.

Kommentar von Bswss ,

Klingt gar nicht "komisch", sondern ist völlig korrektes, idiomatisches Englisch.

Antwort
von joheipo, 37

Die Verlaufsform "looking" wird immer dann verwendet, wenn man die Tätigkeit tatsächlich in diesem Augenblick ausführt.

Den Infinitiv "look" benutzt man, um auszudrücken, daß man die Tätigkeit ausführen wird oder will, dies jedoch im Augenblick nicht tut.

Kommentar von Dachau2324 ,

Aber wenn man sich freut, freut man sich. Das ist ja keine Tätigkeit.

Kommentar von joheipo ,

"To look" bedeutet aber nicht "sich freuen".

Für "freuen" gibt es das umgangssprachlich kaum gebrauchte "to rejoice", im allgmeinen jedoch wird "freuen" als "to be happy / pleased" etc. mit dem Hilfswerb "to be" und dem Adverb gebildet: "I am happy".

Kommentar von Bswss ,

to look FORWARD to aber bedeutet "sich freuen auf".

Kommentar von Bswss ,

"rejoice" aber bezieht sich normalerweise nicht auf "etwas freuen", welches in der Zukunft stattfinden wird!

Kommentar von Bswss ,

Jedes Verb ist in der Grammatik eine Art Tätigkeit, auch Verben wie "werden" oder "sterben". .   Deshalb nennt man Verben ja auch manchmal "Tätigkeitswörter".

Kommentar von bee1299 ,

Ja das stimmt, aber im Zusammenhang mit forward auch? Also I look forward? Hab das noch nie irgendwo gehört oder gelesen. Weil I"m looking forward ist der Ausdruck für ich freue mich & I look forward wäre doch dann falsch ?

Kommentar von Bswss ,

Das Wort "look" ist in diesem Fall aber kein "Infinitiv", sondern SIMPLE PRESENT.  -- Simple present und Infinitiv aber sind im Engiischen außer in der 3. Peron äußerlich identisch.

Und für eine ZUKÜNFTIGE Tätigkeit kann man das simple present NICHT verwenden.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 10

Wie @Bssw und @AstridDerPu bereits gesagt haben, ist beides richtig.

I am looking forward to hearing from you.
I look forward to hearing from you.

Beides kannst du in einem Geschäftsbrief verwenden. Die Präsensform gilt hier als formeller.

Kommentar von adabei ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten