Frage von r1k2r1k3 14.08.2012

Longboardkauf-Rat gesucht

  • Hilfreichste Antwort von Tillfried 14.08.2012

    Also erstmal wieso nimmst du kein Komplettboard, bei denen kann man auch noch Achsen, Kugellager und Rollen einstellen. Um es selber zu bauen brauchst du ein Deck. Das Deck bestimmt indirekt dein ganzes Board. Dann musst du die Achsen suchen. Je schmäler destination wendiger. Bei den Kugellagern musst du mal gucken. Rollen, je breiter die Rollen sind desto besseren halt hast du aber auch schwerer zu steuern. Wo du sagst du möchtest 200-300€ ausgeben. Wenn du schon genaue Vorstellungen hast wofür du das Board haben willst, dann melde dich mal bei patrick. Schreib ihm auf Premiumlongboards.de einfach ne Nachricht. Mich hat er bestens beraten und ich habe mich dann auch für ein Komplettboard entschieden, weil ich da noch genug Auswahlmöglchkeiten hatte. Sonst hilft Patrick die auch die einzelnen Teile zu finden. mfG Tillfried

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!