Longboard / Longboardshop?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also einen Skateshop in deiner Nähe  lenne ich nicht, aber da würde Google bestimmt helfen können. Wenn du einen findest kannst du dich da am besten beraten lassen.
Ansonsten gibt es ja unzählige Shops im Internet. Beliebte Anfängerboards sind zB. von der Marke Ninetysixty, damit kannst du als Anfänger eigentlich nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der nächste Skateshop in deiner nähe ist, seitdem der two seasons zu gemacht hat, der Titus in Stuttgart, daher würde ich dir eher empfehlen es online zu kaufen, da empfiehlt sich vorallem Titus.de, Skatedeluxe.de oder eben die jeweilige hersteller seite.

ansonsten... ja, gute boards unter 200€ gibt es vorallem von Ninetysixty und Jucker Hawaii, die bieten in diesem preisbereich eigentlich das beste preis/leistungs verhältniss.

ansonsten zitiere ich mich wieder selbst:

"beliebte und qualitativ hochwertige einsteiger longboards mit einem guten preis/leistungs verhältniss sind unteranderem das Globe Prowler, Titus Rod V2, Ninetysixty Boobam, oder auch das Jucker New Hoku.

Rod und Prowler, sind ziemliche allrounder, sliden ist mit den boards auch für einsteiger möglich, das New Hoku sowie das Boobam hingegen sind mit weicheren rollen ausgestattet, und liegen etwas tiefer, damit sind sie eher auf distance und gemütlicheres fahren ausgelegt, dafür eignen sie sich schlechter zum sliden. (Boobam und Hoku gibt es jeweils in 3 flex stufen, 3/flexy, 2/medium, und 1/stiff)

alles in allem solltest du dir erstmal gedanken machen wofür du das board dann genau willst oder in welche bereiche du dich weiter entwickeln willst (willst du zum beispiel sliden, willst du eher lange oder kurze strecken fahren, und intressierst du dich für downhill oder dancen?), dann könnte ich dir ein genaues setup vorschlagen das für deine zwecke geeignet ist"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasSeyschab
02.12.2015, 16:03

Vielen Dank! Ich will eigentlich nur mit meinen Kumpels fahren und keine Tricks machen, aber bis ich bei ihnen bin sind es so ca 3 km

0

Also ich will dir jetzt kein Longboard empfehlen da ich nichts über dich und deinen Fahrstil weis. Aber du könntest mal Fifty-Eight in Ulm probieren. Hat aber jetzt im Winter nicht so viele Longboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele shops eins davon wo es auch Longboards gibt heiß warehouse one.Eine gute Longboard Marke ist goodboards müsstest du da vielleicht finden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtaLive
12.12.2015, 11:11

GoodBaords? Eine Marke von der man noch nie irgendetwas gehört hat soll gut sein?

0

Kenne einen in Freiburg den Boardshop,

bin überzeugt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab mir des gekauft finde es soweit ganz gut... bin aber auch kein profi... 

http://www.amazon.de/gp/product/B00TOYTNJC?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o04_s00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex9Q1
02.12.2015, 14:22

Definitiv nicht zu empfehlen.

0
Kommentar von Alex9Q1
02.12.2015, 23:11

Ich stand bei nem Kumpel mal auf so einem Amazon Board, die werden sich wohl nicht großartig unterscheiden. Mein erstes damals war auch ein absoluter Fehlgriff. Wenn man dann mal auf einem hochwertigen steht ist es einfach nicht mehr das selbe.

0