Frage von Teenieproblems, 45

Long Weekend- Ende?

Hallo, hab grade Long Weekend geguckt, verstehe das Ende nicht so ganz. Evt kann mir jemand mit einem Review aushelfen? Danke!

Antwort
von Cosmay, 24

Ich hab den seinerzeit so interpretiert, dass die Natur sich quasi höchstpersönlich rächt. 

Die vermeintlichen Kleinigkeiten im Sinne der Umweltverschmutzung hatten stets eine fatale Auswirkung ~ die weggeworfene brennende Zigarette löste ein Feuer aus, die Seekuh ist an der fortgewehten Plastiktüte erstickt etc. 

Insbesondere der Mann hat mitunter Flaschen ins Meer geworfen... wenn mich nicht alles täuscht, war der Zeltplatz ja auch nicht der wirkliche Zeltplatz, sondern irgendein eigentlich abgesperrtes (Naturschutz?)Gebiet. 

Antwort
von Zilioko, 32

Ist halt sozusagen ein Wald am Strand wo man nicht mehr rauskommt und alle sterben. Die eine familie die dort auch waren hat der mann ja umgebracht und sich dann ja auch selber das leben genommen. Und bei dem pärchen war das sozusagen ja auch das selbe..

Kommentar von Teenieproblems ,

Danke! Aber was hat die Seekuh damit zu tun? & der Mann hat seine Frau doch nicht umgebracht- wer dann?

Kommentar von Zilioko ,

die seekuh sollte nur angst machen und doch hat er in der nacht hat er ja was grhört und hat einfach was erschossen und das war sie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten