Frage von AnjaElena777, 483

London Reise jetzt wegen erhöhter terrorgefahr zu gefährlich?

Ich fliege morgen nach london, bin mir allerdings jetzt nicht mehr so sicher ob das eine gute idee ist, da gerade in London die terrorgefahr jetzt sehr hoch ist. Soll ich trotzdem fahren oder lieber kurzfristig stornieren?

Antwort
von grubenschmalz, 431

Wahrscheinlichkeit ist höher dass du im Auto auf dem Weg zum Flughafen stirbst. Knapp 3000 Verkehrstote in D jährlich.

Antwort
von Hardware02, 473

Ich würde fliegen. Ich wollte vor einigen Jahren auch mal nach London, habe es dann aber nicht gemacht, auch wegen Terrorgefahr. Statt dessen bin ich nach Dublin geflogen. Überhaupt kein Vergleich; ich fand es dort sehr langweilig und es hat mir gar nicht gefallen.

Gut, sehen wollte ich Dublin schon mal - aber in London wäre es schöner gewesen.

Antwort
von Vorgott, 342

Die einzigen vor welchen du Angst haben musst, sind die Geheimdienste. Die sind es, die diese Terroranschläge durchführen.

Antwort
von november18, 16

ich war seit dem 13. November auch 2 mal in Paris... wenn man nichts mehr tut hat der Islam schon gewonnen....

Antwort
von Rika232, 482

Es kann immer irgendwo was passieren. Genauso, wenn du daheim bleibst. Ich würde an deiner Stelle reisen. Die Sicherheitskräfte sind alarmiert und man sollte sich von den Terroristen nicht total das Leben bestimmen lassen. Sei einfach vorsichtig und habe eine schöne Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten