Frage von CrazyGirly14, 68

London, aber kein alleiniges Sorgerecht!?

Ich würde gerne mit meiner Freundin nach London fahren, aber meine Mutter ist alleinerziehend und hat aber kein alleiniges Sorgerecht. Wir haben keinen Kontakt zu meinem Vater um ihm nach Erlaubnis zu fragen. Und Unterschrift fälschen machen wir sowieso nicht. Meine Freundin und ich würden eventuell mit ihrem Vater nach London fahren, aber geht das auch ohne Erlaubnis von meinem Vater? Meine Mutter sagt, Nein. Aber ich bin erst 15 und ich will total gerne dorthin.... kann mir jemand helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qhostfacers, 33

Die Zustimmung deiner Mutter ist völlig ausreichend. Meine familiäre Situation ist genauso wie bei dir und ich habe bei solchen Sachen nie um die Erlaubnis meines Vaters gebeten und hatte nie Probleme. Sowas wird auch im Normalfall nicht überprüft. Und wenn eh noch ein Erwachsener dabei ist brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Viel Spaß, London ist mega toll :)

Kommentar von haufenzeugs ,

sowas wird sehr oft mittlerweile geprüft und es wäre nicht der erste fall der am flughafen kehrt macht und zu hause bleibt.

wir mussten für drei kinder die papiere vorlegen jedes jahr am flughafen, egal ob nach england, zur türkei oder richtung spanien.

Antwort
von Menuett, 19

Wozu solltest Du die Erlaubnis Deines Vaters brauchen.

Eine Londonreise ist etwas alltägliches.

Das entscheidet, der Elternteil, bei dem sich das Kind gerade aufhält.

§ 1687
Ausübung der gemeinsamen Sorge bei Getrenntleben

(1) Leben Eltern, denen die elterliche Sorge gemeinsam zusteht,
nicht nur vorübergehend getrennt, so ist bei Entscheidungen in
Angelegenheiten, deren Regelung für das Kind von erheblicher Bedeutung
ist, ihr gegenseitiges Einvernehmen erforderlich. Der Elternteil, bei
dem sich das Kind mit Einwilligung des anderen Elternteils oder auf
Grund einer gerichtlichen Entscheidung gewöhnlich aufhält, hat die
Befugnis zur alleinigen Entscheidung in Angelegenheiten des täglichen
Lebens. Entscheidungen in Angelegenheiten des täglichen Lebens sind in
der Regel solche, die häufig vorkommen und die keine schwer
abzuändernden Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes haben. Solange
sich das Kind mit Einwilligung dieses Elternteils oder auf Grund einer
gerichtlichen Entscheidung bei dem anderen Elternteil aufhält, hat
dieser die Befugnis zur alleinigen Entscheidung in Angelegenheiten der
tatsächlichen Betreuung. § 1629 Abs. 1 Satz 4 und § 1684 Abs. 2 Satz 1 gelten entsprechend.

(2) Das Familiengericht kann die Befugnisse nach Absatz 1 Satz 2 und 4
einschränken oder ausschließen, wenn dies zum Wohl des Kindes
erforderlich ist.

Kommentar von haufenzeugs ,

es ist eine reise ins ausland. dafür werden papiere und zustimmungen beider eltern benötigt. diese werden beim flughafen und den grenzen kontrolliert.

Kommentar von Menuett ,

Zumindest mal im Schengenraum und in der Türkei wird da gar nichts geprüft.

London gehört zum Schengenraum, da gibt es keine Grenzkontrollen...

Im Flughafen fragt da auch niemand nach.

Kommentar von passaufdichauf ,

Es gibt Grenzkontrollen bei der Einreise nach UK, Personalausweis reicht!

Antwort
von haufenzeugs, 11

für eine ausreise aus deutschland benötigt derjenige mit dem du fährst eine erlaubnis der sorgeberechtigten. also von beiden eltern. wenn du diese zweite unterschrift zeitnah nicht einholen kannst, muss mutti das beim gericht ersetzen lassen.

warum suchst du nciht von dir aus den kontakt zu vati. dann kannst du mit ihm darüber reden.

Antwort
von Peter501, 23

Natürlich ist die Zustimmung deiner Mutter ausreichend für einen Trip nach London.

Kommentar von Dahika ,

Denk ich auch. Aber wenn die Freundin der 15 j. auch erst 15 ist würde ich auf jeden Fall Nein sagen, egal, was das Sorgerecht erlaubt. Es sei denn, der Vater der Freundin fährt auf jeden Fall mit.

Kommentar von Peter501 ,

Richtig,in dem Alter nur in Begleitung einer Aufsichtsperson.

Kommentar von Menuett ,

Aha.

Und was machen dann alleinlebende sich in Ausbildung befindliche Jugendliche?

Das mit der Aufsichtsperson ist in dem Alter Unfug.

Kommentar von Peter501 ,

Das kann ich so nicht bestätigen.Mit 15 ist man eben noch nicht volljährig.

Antwort
von Kikimausilein, 28

Erkundigt euch doch mal beim Jugendamt die können euch vieleicht sagen, was man machen kann

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten