Frage von Ruuze, 48

LOL-Client minimiert sich bei Spielstart?

Hey Leute :3

Ich habe jetzt seit gestern Abend "League of Legends" und konnte gestern Abend auch ein paar nette Anfängerrunden gegen Bots spielen. Alles super gelaufen.

Heute Morgen wollte ich wieder ein paar Runden spielen und etwas tranieren, diesmal aber im kooperativen Spiel. Match gefunden, Champion ausgewählt- so weit ging noch alles. Als das Match dann aber starten wollte schloss sich LOL einfach und der Client war unten in der Taskleiste einfach minimiert. Draufgeklickt- aber es hat sich nichts geöffnet D: Irgendwann ging das Spiel los, teilweise habe ich für paar Sekunden Ingamesounds gehabt, aber ich konnte das minimierte Spiel einfach nicht mehr öfffnen... habe sozusagen einfach eine Runde afk rumgestanden und konnte nichts machen D: Das gleiche habe ich vorhin nochmal probiert- aber gleiches Problem: Match wird geladen und der Client minimiert sich und lässt sich nicht mehr öffnen, sodass ich nicht ins Spiel komme. Ist verdammt schade.

Habe LOL sogar schon neu installiert und mein Virenprogramm pausiert. Problem bleibt aber...

Hat da jemand eine Lösung? D:

lg

Antwort
von dermitdemhund23, 38

Du musst doch gar nicht in den clienten um lol zu spielen. Lass ihn doch einfach minimiert.

Kommentar von Ruuze ,

Das ist aber das Einzige, was bei einer Runde bei mir geöffnet ist o: Irgendein anderes Fenster von LoL ist dabei in der Taskleiste irgendwie in der Zeit nicht geöffnet.... /:

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Ich geh mal davon aus, dass du weißt, was genau der Client ist. Also das ist das wo du dich einloggst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten