Frage von Lisa19878787, 10

Lokale Festplatte ausgebaut, über USB 2.0 an anderem Rechner angeschlossen, einiges ist da, aber wo sind die Dokumente?

Hallo, ich musste die lokale Festplatte aus dem alten All-in-One Rechner ausbauen (Win XP), der überhaupt nicht mehr hochfuhr und habe die Platte über USB 2.0 an mein Notebook (Win8.1) angeschlossen. Die Platte taucht auf und ich sehe die Ordner "Dokumente und Einstellungen", "Programme" und " WINDOWS". Wenn ich "Ausgeblendete Elemente" anstelle sehe ich noch "MSO Cache". JEdenfalls ist der button an. Naja alles schön und gut, aber unter Dokumente und Einstellungen hatte ich gehofft meine Dokumente zu finden, doch unter Users finde ich nur Eigene Bilder und Eigene Musik, nicht meine eigenen Dateien. Ich habe etwas von den Zugriffsrechten gelesen, traue mich da aber auch nicht zu viel zu experementieren. Hat jemand eine Idee? Benötigt ihr mehr Infos? Danke schon mal..

Antwort
von jamesmo, 10

Ich hatte mal ebenfalls solche Probleme. Das liegt glaube ich wirklich an den Zugriffsrechten bzw. den verschiedenen Betriebssystemen. Wie du auch angedeutet hast, habe ich mich damals nicht dran getraut, da ich dachte, ich würde da nur noch mehr kaputt machen bzw. die Gefahr eingehen, dass alle Daten verschwinden. Ich habe die Festplatte dann zum PC-Spezialisten bzw. zu so einem Datenrettungsservice gegeben. Dort konnten dann meine Daten so gerettet / umgewandelt werden, dass ich sie dann ganz normal über die Festplatte aufrufen konnte.

Kommentar von Lisa19878787 ,

ja, ich denke das wäre das sinnvollste. Von der Technik verstehe ich einfach dann doch zu wenig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten