Lohnt siche eine 125er 2T. Gedrosselt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Genau genommen sind viele davon gedrosselt da sie sonst zu schnell wären . Also ja es lohnt sich trz. Noch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wie ernst du die Geschichte mit dem Drosseln wirklich nimmst.. Bist du dir sicher dass du immer im Rahmen der dir erlaubten Grenzen bleiben willst, dann spar dir das mit dem Zweitakter und hol dir ne Yamaha WR oder sowas, denn dann lohnt sich der Zweitakter nicht, du spürst sonst alle Nachteile die diese Bauart mit sich bringt (Verschleis, Verbrauch, Ölverbrauch) und den einzigen Vorteil, nämlich die Mehrleistung drosselst du dir weg. 

Wenn du dich aber damit arrangieren kannst unerlaubter Weise ungedrosselt unterwegs zu sein, dann lohnt sich die Geschichte schon eher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, was bringt das? wenn du einen 125er schein hast musst du sie nicht drosseln und wenn du einen 50er schein hast wäre es ziemlich dumm sie zu drosseln... 1 geht sie dadurch kaputt da sie für eine viel höhere Leistung gebaut wurde und dann bringt es dir auch nichts mehr dass es eine "Enduro'" ist , da sie ihren "Zweck" als Enduro mit 50 km/h wohl nicht mehr erfüllt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
14.02.2016, 19:59

Blödfug. Natürlich muß er ihn drosseln. Die meisten 2t liegen weit über 15PS und sind ursprünglich keine Leichtkraftradmotoren, sondern müssen erst dazu gemacht werden. 

0

wie gedrosselt?? als 50iger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andremeissner
14.02.2016, 19:31

ne dass man die Maschine mit den a1 schein fahren kann

0
Kommentar von andremeissner
14.02.2016, 19:42

scho kla aber eine 125 2t. hat meist über 25 ps

0

Was meinst du mit lohnen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andremeissner
14.02.2016, 20:09

ja im Gegensatz zu einer 4t.

0

Was möchtest Du wissen?