Frage von Shindler, 35

Lohnt sich so ein extrem teures Musikvideo für die Künstler?

Lohnt sich so ein extrem teures Musikvideo für die Künstler? Ich meine das Video zu "Victory" von P. Diddy hat über 2,7 Millionen USD gekostet. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Künstler jetzt mehr an einer Platte verdienen, weil Die Videos krass sind, und dass sie das ausgegebene Geld dadurch wieder einspielen.

Danke schon mal im Voraus

Antwort
von anobi86, 24

Er hat im Jahr 2015 ca. 735 Millionen Dollar Umsatz gemacht. Brauchst dir also keine Sorgen machen denn der kann sich das leisten. 

Kommentar von Shindler ,

Etwas "zusammenhangslos", da als erstes: er das Geld nicht "umgesetzt" hat, sondern sein geschätztes Privatvermögen ist. Aber trotzdem Die Künstler müssen sich dadurch doch einen (finanziellen) Vorteil versprechen.

Außerdem war P. Diddy jetzt nur ein Beispiel. 

Ein Video von Michael Jackson hat 7 Millionen gekostet. 

Kommentar von anobi86 ,

Oh ja stimmt da hab mich etwas vertan aber ändert ja erstmal nichts daran das er es sich leisten könnte. Aber es wird ja eh von der Plattenfirma finanziert.

Ich glaube man kann mitunter ruhig mal etwas Minus mit einem Video machen solange der Künstler dadurch in den Medien bleibt wird es sich am Ende schon lohnen.

Wenn es sich nicht lohnen würde dann würden Sie es ja wahrscheinlich nicht machen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten