Frage von liquidhaenger, 61

Lohnt sich Reaper of Souls bevor man bei der classic Version von Diablo 3 seinen Char auf 60 hat?

Was ich im Detail meine ist zum Beispiel, ob die neuen Schwierigkeitsgrade, Monsterlvl, Auktionshaus und so weiter auch schon auf den Patches der Classic Version sind. Wenn das nämlich der Fall ist, und sich das Spiel erst wirklich auf Lvl 60 ändert, würde ich erstmal diese Version spielen und gucken, ob mir das Spiel soweit gefällt.

Danke für eure Hilfe!

MfG Nico

Antwort
von Chichibi, 46

RoS lohnt sich schon, bevor du Level 60 bist - aber ist für den Anfang nicht nötig. Schwirigkeitsgrade usw. hast du auch im Basis-Spiel.

Wenn du dir unsicher bist, ob die Diablo 3 gefällt, spiel erst mal die Demo und kauf dir dann das Basis-Spiel (also noch nicht RoS).

Ohne RoS fehlt dir vor allem der Abenteuer-Modus und der ist später doch sehr wichtig. Du musst dafür aber ohnehin zuerst die Story ein mal durchgespielt haben. Der letzte (fünfte) Akt gehört auch zu RoS. Das heißt, bis dahin hast du (außer dem Kreuzritter) eh nichts verpasst.

Wenn dir das Spiel dann gefällt, kannst (und solltest) du immernoch das AddOn kaufen. Wenn nicht, wird es dir auch mit AddOn keinen Spaß machen.

Kommentar von contessaet ,

Ich kann dir nur zustimmen, wobei ich noch erwähnen würde, dass das Auktionshaus schon seit einigen Jahren nicht mehr existiert. So ist man wieder zum alten Gedanken, des Gearfarmens zurück gekehrt.

Kommentar von Chichibi ,

Stimmt. Danke für die Ergänzung! :)

Antwort
von DryasAtheris, 50

Allerdings! Die meisten Dinge werden erst mit RoS freigeschaltet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community