Frage von YourCaelum, 114

Lohnt sich No Man's Sky mehr als BF1?

Moin! Ich habe für dieses Jahr noch 60 Euro über. Habe mir jetzt No mans Sky geholt und hab 1Std 30 gezockt. Mir machts echt Spaß aber ich bin mir unsicher ob ichs nicht doch umtauschen soll und mir von dem Geld im Oktober Battlefield 1 holen soll... Nun zu meinen Fragen: Wird No Mans Sky auf dauer langweilig?

Welches der Spiele gefällt euch bis jetzt am besten?

Mir Gefallen beide aber kann mich einfach nicht entscheiden.

Antwort
von DaniGGa3, 69

Also:
Du hast jetzt "No Man's Sky" 1h 30min geepielt und hast die Gewissheit, dass es dir Spass macht. Das ist ein großes Pro für das Game.

Am klügsten wäre es, diese Zeit in Battlefield 1 zu verbringen, eventuell, wenn die Open Beta draußen ist (oder was diese schon draußen?). Dann könntest du den Spaßfaktor beider Spiele abwägen.

Falls du aus irgendeinem Grund die Beta nicht spielen werden kannst (oder spielen konntest), müssen dir zwei Sachen klar sein:
1. Zum "richtigen" Battlefield-Erlebnis gehört ein Premium-Account. Das Premium-Paket wird zu Anfang sejr teuer sein, ich vermute 100€+. Battlefield 4 hat zu Anfang mit dem Premium-Dienst so vieö gekostet. Ein Jahr später (an dem Zeitpunkt, ab dem das Spiel ordentlich spielbar war) kam eine Premium Edition raus, für 40€-60€ (weiß den genauen Preis nicht mehr, aber mind halb so wenig). Also lohnt es sich bei Battlefield, lange Zeit nach dem Release zu zu greifen.
2. Bei Battlefield besteht die Gefahr, dass es zu Anfang online schlecht läuft. Battlefield 4 hat ein ganzes Jahr gebraucht, um gut spielbar zu sein (dabei beziehe ich mich auf einem bekannten Battlefield-YouTuber aus den USA). Ist also gut möglich, dass BF1 bei Release auch nicht gut sein wird.

Wenn du jetzt immer noch nicht sicher bist, würde ich dich fragen ob du ein Battlefield-Veteran bzw -Fan bist oder nicht.
Wenn ja: Heb' dir das Geld für Battlefield 1 auf.
Wenn nein: Behalte No Man's Sky. Battlefield kann warten.

Antwort
von Klife1, 63

Sicherlich Geschmackssache. Ich finde No Man's Sky nicht schlecht, man soll ja sehr viele Möglichkeiten haben, etc. sodass es auch auf Dauer nicht langweilig werden soll.

BF1 ist hingegen was komplett anderes. Aber meiner Meinung nach vom Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich besser. Auf Dauer wird man bei BF1 wahrscheinlich mehr Spaß haben, vorallem da es einen ausgesprägten Multiplayermodus hat. ;-)

Ich würde mich daher für BF 1 entscheiden.

Antwort
von nlost, 52

Huhu,
grundsätzlich kommt es darauf an, welches Genre dir persönlich am meisten zusagt.
Nun sind diese beiden spiele ja nicht gerade Art verwand.
BF1 wird, wenn man die Reihe mag sicherlich ein Knaller.
NMS hat aber auch Argumente die überzeugen können.

Keiner hier wird dir die Entscheidung abnehmen können, denn jeder hat seine eigenen Vorlieben.
So wirst du stimmen für BF1 hören und auch für NMS.

Mein Rat, schlafe eine Nacht drüber und entscheide nachdem was dir gefällt und nicht was andere denken.

Ich habe NMS und bin begeistert allerdings freue ich mich auch auf BF1 .... du siehst, wie soll man da eine Entscheidung treffen ?

Dein Gefühl wird dir schon sagen was das richtige ist.

Liebe Grüße
Nlost

Kommentar von DaniGGa3 ,

Schöne Antwort! So könnte man es auch angehen - wenn Argumente nicht helfen, auf den Bauch hören!

Antwort
von Smoke123, 42

Wenn dir Shooter gefallen, nimm BF1. 

Ich persönlich habe auch schon überlegt NMS zu probieren aber so richtig bin ich nicht davon überzeugt, dass es auf Dauer Spaß macht. 

Battlefield hingegen fesselt mich schon seit Jahren und BF1 wird dazu positiv beitragen. Zudem kostet BF1 nicht mal 60€. Man kann es schon für weniger als 45€ vorbestellen. 

Kommentar von DaniGGa3 ,

Man sollte meiner bescheidenen Meinung nach Battlefield im Premium-Paket spielen. Da steigt der Preis schon Mal zu Release auf das doppelte.

Kommentar von Smoke123 ,

Ja klar ohne Premium bringt es eigentlich nichts. Mich persönlich stört es aber nicht dafür mehr zu bezahlen. 

Kommentar von DaniGGa3 ,

@smoke Mich schon...aber werde mir BF1 eh mehrere Monate später holen. Was ist dein Lieblings-Battlefield-Teil, wenn ich fragen darf? ^^

Kommentar von Smoke123 ,

Hab mit BC2 auf PS3 angefangen und bin dann auf PC umgestiegen. Dann eben BF3 und BF4 mit jeweils ca. 750h Spielzeit. Alle 3 von denen finde ich gut. Ein richtiges Lieblings BF hab ich nicht. 

Freue mich schon auf die BF1 Beta... 

Antwort
von Sutox, 51

Battlefield 1 ist wie immer nur ein billiger shooter der mit verbesserter Grafik jedes Jahr neu rauskommt. No Mans Sky ist aber schon etwas besonderes ich würde es aufjedenfall weiter spielen 

Kommentar von DaniGGa3 ,

Letztes Jahr kam kein Battlefield raus. Aber ob Battlefield eine billige Shooter-Marke ist, soll Ansichtssache sein, also widerspeche ich dir da nicht. No Man's Sky ist auf jedem Fall 1000-Mal innovativer.

Antwort
von MomDoesntLikeU, 25

Aufjedenfall BF1.No mans Sky ist ok aber immer dasselbe, nach einiger Zeit bockt Nö Mans sky einfach nicht mehr. Also aufjedenfall umtauschen
;)

Antwort
von thefreack03, 43

Natürlich wird es langweilig auf dauer. Man fliegt rum und mach immer das Selbe ohne ein wirkliches Ziel außer irgendwann mal im Kern des Universums anzukommen. Kauf dir lieber etwas anderes, ich würde vielleicht Deus Ex ausprobieren welches bald rauskommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community