Frage von blackhy, 44

Lohnt sich mit 18 noch ein moped zu holen (50 ccm)?

Ich werde demnächst 18 und mache gerade eine Ausbildung. Und schaue mich gerade nach einem fahrbaren untersatz um, mit dem ich zu meiner Ausbildungsstelle komme. Nur habe ich überhaupt kein Geld, die ganzen Nebenkosten wie Versicherung , steuern usw für ein Auto zu zahlen. Und werde auch noch lange warten müssen bis ich das Geld für ein gutes Auto zusammen habe und ich die ganzen Nebenkosten bezahlen kann. Jetzt zu meiner Frage, würde es sich lohnen ein 50ccm moped zu holen oder was in diese Richtung, um diese Zeit zu überdauern, ich würde es auch eine weile fahren ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 23

Ob sich das lohnt, kommt auf die Strecke an.

Was in "Fahrradentfernung" (oder etwas drüber) ist, das kann man mit dem Moped allerbestens bewältigen. Ein Auto wäre bei Mistwetter zwar angenehmer, aber dafür eben auch wesentlich teurer - und ein Moped ist bequemer als ein Fahrrad. Gäbe es eine Alternative (Bus o.ä.) für die Schlechtwettertage, dann ist ein Moped/Fahrrad prima.

Ist die Entfernung allerdings deutlich größer, dann wird das Auto praktischer/bequemer - sofern die Wahl gegeben ist, bliebe das Moped ungenutzt stehen. In diesem Fall wäre das Moped überflüssig.

Kommentar von blackhy ,

Für ein Fahrrad ist es zu weit , sind ungefähr 12 Kilometer ,und das dann jeden Morgen.... eine busverbindung gibt es auch.

Kommentar von Peter42 ,

hm, also 12km sind mit dem Fahrrad schon machbar, aber bei dieser Entfernung würde ich auch über ein Moped nachdenken - vor allem, da es eben eine Ausweichmöglichkeit für Mistwetter gibt.

Antwort
von keulenman, 26

würde es sich lohnen ein 50ccm moped zu holen oder was in diese Richtung, um diese Zeit zu überdauern, ich würde es auch eine weile fahren ?

Wenn du kein Geld hast dann schon aber was machst wenn der Schnee kommt?

Antwort
von Shany, 31

Klar lohnt es sich wenn Du kein Rad hast

Antwort
von DerEinsiedler, 25

Ich kenne keinen, den es mit ner 50er nicht mal mehr oder weniger schwer zerlegt hat. (eigene oder fremde Schuld ist dabei ja egal)

Kommentar von blackhy ,

Wie meinst du das ?

Kommentar von DerEinsiedler ,

Die Dinger sind gefährlich. Alle haut es damit irgendwann mal auf die Schnauze. Das ist nicht lustig.

Antwort
von MancheAntwort, 19

man sollte so leben, wie man es sich leisten kann, deshalb ist es sehr

vernünftig, mit nem Moped anzufangen....

ich habe mir auch erst mit 23 ein erstes Auto leisten können, bis dahin

bin  ich auch Moped gefahren, obwohl ich mit 18 den FS hatte...

Kommentar von blackhy ,

hättest du ne 125 er oder ne 50 er ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten