Lohnt sich Lieferjob mit Firmen Kleintransporter in Berlin 8h?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, also wenn du einen PKW Führerschein hast und dir zutraust so eine Kiste zu fahren und du schon ein Angebot hast, dann ist es sicherlich eine gute Sache.

Als Arbeitnehmer haftest du nur nach dem Grad deiner Fahrlässigkeit und auch dann oft nur begrenzt. Das hängt von deinem Einkommen ab.

Also wenn du durch leichte Unachtsamkeit ein anderes Auto anfährst ist das anders zu bewerten, als wenn du alkoholisiert einen schweren Unfall baust.

Die Frage nach dem Parkraum stellt sich durchaus. Das könnte dir zum Verhängnis werden, wenn du regelmäßig in "zweiter Reihe" parkst und deswegen Strafzettel bekommst. Hier ist es meiner Meinung nach Aufgabe des Chefs, dir genug Zeit zu geben, sodass du deine Fahrten so erledigen kannst, ohne dabei gegen die StVO zu verstoßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz2
22.04.2016, 21:37

Die frage ist WIE LANGE man die 2te spur belegt. WER dich anzeigt. Und WELCHES logo man auf dem auto führt.

In gewissen "gegenden" KANN man seine arbeit nicht erledigen ohne gegen die stvo zu verstossen.

0

Ein laketlieferant der parkplätze sucht ist ein schlechter kurier xD

Auf den sinn deiner grage bezogen.: frag deinen chef way bei einem unfall passiert.

Ich lebe in AT und habe mit solchen sachen zu tun. In at bist du quasi aus dem schneider wenn du alle regeln beachtest. 

(Nicht alkoholisiert, ...erc)

Auch wennvie "chefs" versuchen dir solche schäden anzuhängen- bzw den selbstbehalt aufs aug zu drücken oder bzw eine "pönale" zu verrechnen.

Sowas gibts nicht wenn du recht bist und auch (ip) nicht wenn du schuldig bist)

Wenns dir gefällt mach es, rede vorher, wennwas nicht passt finger weg. Wichtig ist halt der vertrag den du unterschreibst. 

Alles gerede kannst vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung