Frage von Kyoschyny, 55

Lohnt sich Gesangsunterricht für mich, ja oder nein?

Ich singe seit fast zwei Jahren im Chor, der sich vor kurzem jedoch aufgelöst hat. Seit dem überlege ich ob sich Gesangsunterricht für mich lohnt. Da ich für die Schule fast nie etwas lernen muss (Fotografisches Gedächtniss), Violine spiele und dressur Reite. Falls ja wie viel kostet der ungefähr in Österreich?

Antwort
von WhileWereYoung, 41

Ich kann nur sagen, dass er für mich, und ich komme aus einer Familie, die es sich leisten könnte, zu teuer ist. Es gibt SO viele schöne Chöre, die noch Stimmen brauchen! Schau dich doch erstmal im Umkreis um :)

Gesangsunterricht kostet an unserer Musikschule in der Schule/Internat ca. 30-50€ pro Monat (Deutschland), je nachdem, bei wem und wie oft etc.

Antwort
von Paox9, 29

Gesangsunterricht lohnt sich definitiv, wenn du dich hierbei weiterentwickeln möchtest. Du lernst verschiedene Techniken der "Profis", es können speziell auf deine Neigungen eingegangen werden und und und. Du lernst hier definitiv Dinge, die du in einem Chor nicht lernen wirst. 

Privatstunden kosten um die 20€ pro Unterrichtseinheit in D. Am besten du googelst einfach mal nach Gesangsunterricht in deiner Umgebung und machst ein paar Anfragen. 

Viel Spaß beim Singen :)

Kommentar von jpPopgesang ,

Der Preis hängt sehr stark von der Region ab. Hier im Rhein-Main-Gebiet bekommst du für 20€ eher Studentenlehrer als gestandene Profis. Die fangen ab 40€ / 60 € pro Stunde an.

In ländlichen Regionen sind 20-30 € von professionellen Sängern / Gesangslehrern eher die Norm. In der Stadt wird es immer teurer sein als auf dem Land.

Ebenso spielt die Qualifikation des Lehrers eine entscheidende Rolle beim Preis. Ein Lehrer mit 25 Jahren Berufserfahrung und unzähligen Fortbildungen wird wohl kaum für 20€ / Stunde arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten