Frage von Sakurami, 170

Lohnt sich Fairy Tail?

Hey, ich habe Lust bekommen fairy tail zu gucken, weil ich das Haupt Theme gehört habe und fand es übelst geil und überlege die ganze Zeit ob ich anfangen soll zu gucken da mir auch sowas mit zaubern und Feuer Kämpen und so gefallen würde ... Aber es hat über 200 folgen und weiss nicht ob ich es tun soll ... Ist es langfristig spannend? Kann mir das nicht so vorstellen ... Danke für die Hilfe! :)

Antwort
von Hatsuto, 71

Schau dir erst mal Rave an (Lesen ist noch besser, da die Animaserie unvollständig ist), das ist die erste Serie von Hiro Mashima, aber im Gegensatz zu Fairy Tail eine abgeschlossene spannende Geschichte.
Wenn du dann der Meinung bist, Rave war "zu kurz", schau oder lies Fairy Tail.

Antwort
von Narusaku62, 63

Es lohnt sich!!

Fairy tail ist wirklich sehr sehr spannend und sehr lustig. Es gibt auch wirklich momente die mir so nahe gehen das ich selber weinen muss:D

Es hat sehr viel mit freundschaft zu tun.udn nimmt einen auf jeden fall mit ,mit seinen epischen känpfen aber auch mit den lustigsten und dramatisten stellen:)

Ich würde fairy tail definitiev gucken hab auch vor nem monat angefangen und bin bei folge 102 . Du holst locker auf:D

Kommentar von Sakurami ,

Danke! Aber ist das nicht einfach nur Missionen machen bzw. Aufträge dnan Beleihung und immer weiter immer irrelevanten Geschichten?

Kommentar von Narusaku62 ,

Nein also es ist so:

Es gibt manchmal folge wo es mal keine aufträge gibt mal welche mit aufträgen oder manche mit was völlig anderem

Es gibt normale aufträge die jeder machen kann. Und aufträge der klasse s die nur sehr starke mitglieder der gilde machen dürfen.

Die aufträge machen natsu lucy gray und erza im team. (Haubtcharacktäre) Diese aufträge nehmen dan meistens so max 3 folge ein.

Aber es gibt dan noch so folgen zb die gilde fairy tail von einer anderen gilde angegriffen wird. In den ca nächsten 5 folgen geht es dan halt darum. (Das ist alles zb ohne ein auftrag passiert)

Oder wo ich grade bin : ich gucke mir grade an wie ganz. Magnolia ( diese stadt wo fairy tail ist) in einer paralel welt gefamgen ist und natsu gayeel lucy ezra wendy und gray den rest retten müssen (zurzeit sieht es so aus als ob die verecken:D) das alles hat sicg zb nicht alles aus einem auftrag ergeben sondern aus einem anderen grund.

Es ist immer unterschiedlich.

Ich würde vorschlagen guck dir die ersten paar folgen an;) ( ach ja könnte sein das du vlt am anfang etwas gelangweilt bist war bei mir auch so)

Antwort
von violineko, 55

der Manga ist echt gut und es lohnt sich sehr ihn zu lesen, jedoch finde ich die Umsetzung als Anime noch sehr gelungen

Kommentar von Sakurami ,

Danke! Aber ist das nicht einfach nur Missionen machen bzw. Aufträge dnan Beleihung und immer weiter immer irrelevanten Geschichten?

Kommentar von violineko ,

Eigentlich schon, aber es gibt auch viele Wendungen. Ich persönliche habe ihn rein wegen Charakteren gesehen. Ich hasse zwar die beiden Hauptpersonen ( clichee voll ohne Ende), aber es gibt viele geniale Nebenpersonen. ( wie zum Beispiel Freed, Zeref und Juvia ). Ich fange grade an den Manga ganz durch zu lesen, da ich es nicht mehr ansehen konnte wie sie im Anime das Echi, die Kämpfe und "die Macht der Freundschaft (shounen clichee)" so sehr in den Vordergrund gestellt haben, was im Manga oft anders ist. Ausser dem gibt es seeehr viele Filler.

Antwort
von animelovernana, 74

Ich finde du solltest den Anime anfangen da Fairy Tail selber zu meinen Lieblings Anime gehört
Die Story ist cool und auch gut gezeichnet und so mehr folgen man guckt desto spannender wird er (Find ich)

Kommentar von Sakurami ,

Danke! Aber ist das nicht einfach nur Missionen machen bzw. Aufträge dnan Beleihung und immer weiter immer irrelevanten Geschichten?

Kommentar von animelovernana ,

nicht wirklich in manchen Anime ist das so aber in Fairy Tail nicht es gibt zwar folgen in dennen das so ist aber man erkennt später (wenn man das länger geguckt hat) die Story dahinter da erkennt man auch das die einzelnen Missionen einfach irgendetwas ist das sie zu Story gehören und so gucks einfach selber

Antwort
von BlueFire1994, 29

Schau es dir auf jeden Fall an! Persönlich ist es mein 2. liebster Anime :D Die Handlung, Charaktere, Kämpfe etc. sind extrem spannend.

Fairy Tail ist im Moment auf Pause gegangen. Das kam schon mal vor und es hatte 1 Jahr gedauert und diesmal wird es höchstwahrscheinlich genauso lang. Dh du kannst ganz in Ruhe bis zur aktuellsten Folge schauen ;-)

Antwort
von Leao310, 55

Es lohnt sich total :D lass dich nicht von den vielen Folgen abschrecken, weil wenn du erstmal voll drinnen bist sind die ganz schnell zuende :D Wenn du wisseb willst wo man am besten Fairy Tail gucken kann, dann schau mal fairyloads vorbei :D ich wünsche dir viel spaß beim schauen ^_^

Kommentar von Sakurami ,

Danke! Aber ist das nicht einfach nur Missionen machen bzw. Aufträge dnan Beleihung und immer weiter immer irrelevanten Geschichten?

Kommentar von animelovernana ,

das ist nicht es gibt anime in denen das so ist aber die haben keine feste story bei fairy tail aber ist die story festgelegt es kann sein das man es nicht sofort mit der story und so versteht aber im laufe des anime merkt man worum es dort geht und es kann auch sein das mansche folgen so sind aber dann nur paar woman sich den zusammen hang selber denken kann

Kommentar von Leao310 ,

Nope :D so ist das nicht, schau es dir an und du wirst es sehen:))

Antwort
von lovelife34, 81

Also ich habe fairy tail gekuckt es ist geschmackssache ich meine manche finden es cool manche nicht. Meiner meinung nach ist es eher für mädchen. Ich finde fairy tail ist eigentlich echt ganz cool. Sei offen für alles aber ich gebe dir ein tipp death note oder tokio goul (kein plan wie man es schreibt ^^) sind wirklich gut aber auch geschmachssache. Viel spass beim gucken

Kommentar von Sakurami ,

Das hiess nicht dass ich ein Anime Rookie bin xD aber danke für die Antwort ^^ Ich warte noch paar "Rezensionen" ab bis ich mir meine Entscheidung gefällt habe :3

Kommentar von MaraxXxsenpai ,

Man schreibt es Tokyo Ghoul

Kommentar von ColonZero ,

Warum sollte Fairy Tail eher für mich Mädchen sein? Wie kommst du denn zu dieser ungewöhnlichen Meinung? Gerade der Ecchi-Anteil spricht mehr Jungs als Mädchen an. Zudem ist Fairy Tail ein Manga, der dem Genre "Shounen" zugeschrieben ist, welches sich in erster Linie an Jungs richtet.

Kommentar von Sakurami ,

Stimmt zwar, aber es hat nicht wie Naruto z.b eine komplexe Story und macht einfach bisschen einfache Fantasy was Mädchen feiern

Kommentar von Hatsuto ,

Allerdings, Mashima schrieb am Ende von Rave, dass es in seiner nächsten Reihe (Fairy Tail) nicht darum gehen würde, die Welt zu retten.
Kann aber sein, dass das sich noch ändert.

Kommentar von ColonZero ,

@Sakurami: Aus deinem Kommentar schlussfolgere ich: Ein Werk, das keine komplexe Story hat, sondern leichte Fantasy-Kost ist, wird von Mädchen "gefeiert". Das ist - mit Verlaub - eine sonderbare Ansicht. Abgesehen davon, dass Geschmäcker nicht pauschalisiert werden können, denke ich nicht, dass die kampflastige Handlung von Fairy Tail das ist, was Mädchen unbedingt anspricht.

Kommentar von Sakurami ,

Kann auch sein dass ich keine Ahnung habe xD aber wenn man sich Naruto ansieht mit der ganzen komplexen Story der Weltkrieg und brainf*** steht Fairy Tail mit seinem "Aufträge erledigen, nach Hause gehen, nächster Auftrag" nicht so gut da ^^ soll nicht heissen dass ich Fairy Tail nicht mag hab angefangen und hab die ersten paar folgen gesehen.

Kommentar von ColonZero ,

Ohne dir einen Teil der Story vorwegnehmen zu wollen: Die Kriegsthematik wird auch in Fairy Tail aufgegriffen; wenn auch zu späterem Zeitpunkt.

Antwort
von kenxkaneki, 31

Das ist natürlich reine Geschmacksache. Ich finde, dass es sich sehr lohnt und dass es sehr spannend ist. Ich habe diesen Anime so gesuchtet, dass ich mir auch den Manga kaufen will. Also ich würde dir raten einfach mal anzufangen und wenn du merkst dass es dir nicht gefällt kannst du es ja abbrechen. :)

Antwort
von ColonZero, 66

Fairy Tail ist meiner Meinung nach ein klasse Anime, der so seine Schwächen hat. Die Frage, ob er langfristig spannend ist, kannst du letztendlich zu jedem längeren Anime stellen. Falls du Naruto, One Piece, HunterXHunter und Co. kennst, dürftest du ein ungefähres Gefühl dafür haben, wie es sich mit der Motivation verhält, eine längere Serie zu gucken. Ist halt nicht für jeden etwas. Schau am besten einfach mal rein und sieh, wie weit du kommst, ohne dich quälen zu müssen, weiterzugucken.

Kommentar von Sakurami ,

Danke! Aber ist das nicht einfach nur Missionen machen bzw. Aufträge dnan Beleihung und immer weiter immer irrelevanten Geschichten?

Kommentar von ColonZero ,

Nein, da hast du eine komplett falsche Vorstellung. Fairy Tail hat - wenn auch gut versteckt - eine Storyline. Die meiste Zeit über hat die Gilde ganz andere Probleme, als einfache Aufträge zu erledigen. Auch wenn ich die Story nicht als bemerkenswert oder revolutionär beschreiben würde, ist sie ganz unterhaltsam und gerade im aktuellen Manga-Arc spannend. Zudem ist das Fairy-Tail-Universum unglaublich interessant, mit seinen unzähligen Charakteren und Geheimnissen. Irrelevante Geschichten tauchen höchstens in den Filler-Folgen auf.

Kommentar von Sakurami ,

Habe die ersten 5 gesehen und finde es nicht schlecht, aber habe mich bereits durch die 2. folge quälen müssen :/ werde aber trotzdem noch weiter schauen und hoffe dass es nur mehr gefallen wird ... Ist halt nur das System Mission machen dann Mission fertig und nächste Mission .. Passiert noch spannendes trotz dessen?

Kommentar von ColonZero ,

Wenn es dir nicht zusagt, dann solltest du dich nicht dazu zwingen, weiterzusehen, mit der Hoffnung, dass du es doch noch mögen wirst. 

Der Einstieg von Fairy Tail ist nicht darauf ausgelegt, Spannung aufzubauen, sondern vielmehr dem Zuschauer das Prinzip des Anime näher zu bringen (etwa die Welt, die Magie, die Gilden, die Freundschaft, die Gefühle usw.). Wirklich spannend, wobei dies natürlich auch immer nur eine subjektive Wahrnehmung ist, wird es erst im "Phantom Lord"-Arc, der ab Folge 21 beginnt. Und spätestens dort wirst du erkennen, dass die Story nicht nach dem von dir beschriebenen System mit den Aufträgen verläuft.

Letztendlich ist aber alles nur eine Empfindung deiner Selbst. Generell lässt sich von einem Unbeteiligten deines "Ichs" nicht sagen, was du mögen wirst und was nicht. 

Antwort
von LukasDragneel, 15

Ich hab es geschaut und sage dir einfach nur der Hammer viel Action und Feeling.

Antwort
von IceHunter, 49

Ich habe alle Folgen gesehen und FT ist mein Favo :) Dadurch, dass es so viele Folgen gibt, kommen sehr viele verschiedene Charakter dazu. Man lernt die komplette Gilde kennen. Und jeder erfüllt sein Klischee. Am meisten hat mir der starke Zusammenhalt der Gilde gefallen. Schau dir einfach mal die erste Folge an.

Kommentar von Sakurami ,

Danke! Aber ist das nicht einfach nur Missionen machen bzw. Aufträge dnan Beleihung und immer weiter immer irrelevanten Geschichten?

Kommentar von IceHunter ,

Es tauchen immer wieder irgentwelche Bösewichte auf welche über einige Folgen und meistens mit der ganzen Gilde bekämpft werden. Immer wenn diese besiegt sind. kommt das typische FT klischee raus, das man schon von den ersten Folgen kennt und alle suchen sich wieder neue Aufträge. Es gibt aber auch viele Events.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community