Frage von Daystorm, 50

Lohnt sich erneuter IQ-Test?

Ich bin gerade 14 Jahre alt und hatte bei meinem IQ Test den ich mit 8-10 Jahren (genau weiß ich es nicht mehr) gemacht habe einen IQ von 136.

Lohnt es sich heute noch einen zu machen oder kann die Veränderung gar nicht so hoch sein, dass sich es lohnt?

Antwort
von hghfve, 35

IQ-Tests sagen sowieso recht wenig über Intelligenz aus. Ich persönlich würde nicht denken, dass ein weiterer Test etwas bringt. Was erhoffst du dir denn davon?

Antwort
von Stellwerk, 28

Man geht davon aus, dass der IQ sich im Lauf des Lebens nicht besonders stark ändert, insofern wäre es fraglich, ob es sich lohnt.

Andere Frage ist ja auch weniger die genaue Höhe, sondern die Konsequenzen - besondere Förderung? MENSA-Beitritt? Anderer Umgang mit Dir selbst bei bestimmten Themen?

Antwort
von einfachichseinn, 17

Die Frage ist, ob sich ein IQ-Test überhaupt lohnt. In den meisten Fällen wird ein IQ-Test zu diagnostischen Mitteln genutzt.
Ansonsten bringt dir das wissen, im deinen IQ ziemlich genau NIX!

Aber zu deiner Frage : es wird angenommen, dass sich der IQ ab einem Alter.vin 8/9 Jahren nicht mehr verändert.

Antwort
von EUWdoingmybest, 15

Ich sehe es ähnlich wie die anderen. Kaum einer zeigt Interesse für einen IQ-Test oder das Ergebnis.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 28

Die Frage ist ja, wieso es sich überhaupt "lohnen" sollte - was willst du denn mit dem Ergebnis anfangen?

Für deinen IQ interessiert sich sehr wahrscheinlich ohnehin niemand, sondern lediglich für deine Leistungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community