Lohnt sich einer Steuererklärung in der ersten Berufsausbildung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schau auf deinen Lohnzettel, dort steht, ob Steuer einbehalten wurde. Da die Ausbildung vermutlich ab September losging und bis dahin keine anderen Einkünfte vorhanden waren, dann bekommst du fast mit Sicherheit alle bezahlten Lohnsteuern zurück. Hattest du keinen Steuerabzug, dann gibt es auch nichts und müßtest auch nichts abgeben, solange keine anderen EInkünfte (ALG,Krankengeld, sonstige) vorliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Einkommensteuer lohnt sich i.d.R. dann, wenn (wir bleiben bei den Einkünften eines Arbeitnehmers) Lohnsteuer einbehalten wurden ist. Ich gehe schwer davon aus, das Du in keine zahlst... also wenn 0,00 € einbehalten wird, kannst du mit 0,00 € Erstattung rechnen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise kannst du in der Ausbildung keine Steuererklärung machen, da du keine Lohnsteuer zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
29.08.2016, 15:56

Frag mal Leute die im dritten Lehrjahr eine Vergütung von 1.000,- € oder mehr Brutto haben.

0
Kommentar von Lenniii96
30.08.2016, 06:31

Ich habe damals auch im 3. Lehrjahr so viel verdient, dass schon einiges an Steuern einbehalten wurde..wenn bei dir also auch schon Steuern einbehalten werden und du zum Beispiel durch einen etwas längeren Arbeitsweg dementsprechend hohe Kosten mit der Entfernungspauschale (0,30€ pro KM) dann lohnt sich das auf jeden Fall

1

Lohnt sich einer Steuererklärung in der ersten Berufsausbildung?

Lohnt es sich für dich uns mitzuteilen, was du brutto verdienst?

und wie oder wo mache ich diese?

www.elster.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, ob und wieviel Lohnsteuer du gezahlt hast und ob Aussicht besteht zu viel gezahlte Steuer wiederzubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiHH91
29.08.2016, 15:50

in der Ausbildung zahlt mein doch keine Lohnsteuer?!

0

Eine Steuererklärung machst Du bei Deinem Finanzamt.

Lohnen würde sich eine solche, wenn Dein Einkommen so hoch ist, dass überhaupt Steuer abgeführt worden ist.
Wenn das so ist, hast Du die Chance über eine Abgabe einer Steuererklärung einen Teil der von Dir als Lohnsteuer gezahlten Einkommenssteuer wieder zurückzubekommen.

Möglicherweise könnte es sich also lohnen.
Hängt von Deinem Einkommen, und von Deinen Werbungskosten ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung