Lohnt sich eine schnelle speicheranbindung bei einer Grafikkarte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal von hinten - die angegeben Speichergeschwindigkeiten stellen natürlich nur den Idealfall dar, sind aber durchaus repräsentativ. Tatsächlich werden natürlich pro Kopiervorgang deutlich geringere Datenblöcke übertragen.

So ist zum Beispiel der brutale Speicherdurchsatz von Hawaii und Fiji durchaus mit dafür verantwortlich, daß diese AMD-Karten relativ zu Maxwell in höheren Auflösungen an Leistung gewannen.

Trotzdem steht die Speichergeschwindigkeit nicht im luftleeren Raum, da der Speicher immer nur ein Teilsystem ist, das nicht direkt ansprechbar ist. Will heißen, ein schneller Speicher hilft dir nur begrenzt, wenn die GPU unterlegen ist. Vergleichbar, wie du mit einem Reifensatz für €4000 an einem Corsa keinen Audi S4 auf der Rennstrecke schlagen wirst.

Schlecht einzurechnen ist darüber auch die unterschiedliche verwendete Kompressionstechnologie, und wie die sich auf die letztlich anfallenden Datenmengen auswirkt.

Kurzum - alleine davon die Entscheidung abhängig zu machen, ist Unsinn.

Nichtsdestotrotz kann speziell in dieser Auswahl eine 980Ti im Vergleich zur 1070 weiter Sinn machen - nicht zuletzt, da du Erstere derzeit überall und auch gebraucht kaufen kannst, die andere dagegen kaum (Wenns nicht die Kickstarter Edition sein soll).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das lohnt sich auf keinen Fall.

Auf gut Deutsch gesagt ist das hier einfach unwichtig bzw. nicht relevant, da wir hier nicht von dem GPU Takt oder sowas reden.

Auf der Pressekonferenz, wo die GTX 1080 und GTX 1070 vorgestellt wurden, hat NVIDIA noch geprahlt, dass sie Grafikkarten haben, die schneller als Licht sind, da irgendwas beim Speicher so unglaublich schnell war.

Ich weiß schon gar nicht mehr was das genau war.

Fakt ist, du brauchst auf sowas gar nicht schauen, das ist wirklich unnütz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momo1988ist
05.07.2016, 11:26

Also heißt das das diese Speichergeschwindigkeiten überhaupt nicht genutzt werden und ich somit lieber die GTX 1070 kaufne sollte weil sie 2 GB mehr speicher hat und somit zukunftssicherer ist als die 980Ti ?

Ps. Danke für die schnelle Antwort ;)

0

Das ist stark abhängig vom Spiel, bzw dessen Spieleengine. Manche Engine unterstützen, bzw bevorzugen schneller Speichernanbindungen. In dem Fall hast du hier einen kleinen Vortiel. Aber man sollte nicht zu viel erwarten. Hier und da ein Ruckler weniger, wenn Map-Texturen bzw Objekte nachgeladen werden und etwas schnellerer Spielbeginn nach dem Laden des Spielstandes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Momo,

wie unsere Kumpels schon schrieben, nimm die GTX1070 : http://geizhals.de/?cmp=1450713&cmp=1456755&cmp=1450613

Ich würde die Zotac empfehlen, ist die einzige 1070 mit 2 x 8-Pin Strom und nach Registrierung gibt´s 5 Jahre Garantie.

Gigabyte gibt nach Registrierung 4 Jahre, Asus 3 Jahre.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?