Lohnt sich eine Schilddrüsenuntersuchung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt darauf an wie lange Du die Tabletten schon nimmst - denn bei Eisenmangel kann es vier Wochen dauern bis erste Erfolge spürbar werden. Gleichzeitig sollte eine Eisen-Therapie unter ärztlicher Überwachung erfolgen.

(obwohl nicht über dem Grundumsatz gegessen wird)


Dann können wohl noch andere Nährstoffmängel dabei eine Rolle spielen. Gerade wenn man zu wenig isst wird der Stoffwechsel ausgebremst und man nimmt zu - warum das so ist erfährst Du hier.

http://jojo-effekt.info/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XA0711
02.10.2016, 19:48

Die Tabletten nehme ich seit einem Jahr und mein Arzt hat nie gesagt, dass ich zur Kontrolle kommen soll. Abnehmen tue ich nur, wenn ich sehr wenig esse und genug trinke, also 700-1000kcal und 2,5l Wasser

0

Wenn der Bluttest Indikationen zeigt, dann wird die Schilddruese untersucht, ansonsten nicht.

Wenn du dich nicht gut fuehlst, dann lass erstmal einen Bluttest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage solltest du am besten mit deinem Arzt besprechen, denn die Symptome können für Vieles stehen. Auch Schilddrüse. Wenn du in die Richtung einen Verdacht hast, sag's einfach dem Doc, dann kann er/sie das prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist kein Problem und sicher sinnvoll, die Schilddrüse mituntersuchen zu lassen.Es könnten auch die Nieren sein. Am gründlichsten könnte Dich ein Internist oder Endokrinologe untersuchen.Würde ich machen, dann hast Du Klarheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung