Frage von Sahnedrops, 57

"Lohnt" sich eine Rechtsschutzversicherung.... Und welche sind gut?

Ich und mein Freund würden uns gerne Rechtsschutz versichern lassen. Deshalb die Frage! Oder ist es sinnvoller falls mal irgendwas sein sollte, dass alles aus eigener Tasche zu bezahlen (wenn man bspw. spart usw.) Könnt ihr eine "gute" Rechtsschutzversicherung empfehlen die auch nicht allzu teuer ist? Am wichtigsten ist natürlich privat, Mietrechtlich und beruflich. LG

Antwort
von kevin1905, 24

Eine Versicherung lohnt sich nur dann, wenn man sie braucht. Wenn man sie braucht, ist aber meist etwas heftiges passiert.

Versichern sollte man Dinge die existenzbedrohend sind.

Arbeits- bzw. Berufsrechtsschutz kann daher sinnvoll sein. Die Kosten dafür sind als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben steuerlich abzugsfähig.

Privatrechtsschutz sollte Dinge wie Sozial- und Steuerrecht inkludieren, Strafrecht Basics.

Was ist mit Verkehrsrechtsschutz?

Lasst euch am besten mal unabhängig beraten. Ein Versicherungsmakler in eurer Nähe hilft euch passende Anbieter zu finden.

Antwort
von troublemaker200, 36

Wir haben eine Mietrecht, Verkehr, und nochwas, ziemlich teurer Spaß aber schon 2x in Anspruch genommen.
Ich rate dazu eine abzuschließen. Wenn du sie mal brauchst freust du dich das du sie hast!!

Kommentar von Sahnedrops ,

Welche hast du denn? und wie teuer ist die?

Kommentar von troublemaker200 ,

600 im Jahr für das Paket. Da ist aber ne Selbstbeteiligung von 200 Euro drin

Antwort
von NewQuest, 41

Eine Rechtsschutzversicherung lohnt sich nur, wenn es wahrscheinlich ist, dass man sie braucht.

Die meisten RSV kündigen eh deinen Vertrag, wenn du sie einmal in Anspruch nimmst. Also: meine Meinung... überflüssig.

Kommentar von Sahnedrops ,

Warum kündigen die einen dann? Was macht das für einen Sinn?

Kommentar von NewQuest ,

Ist leider gängige Praxis bei den meisten RSV. Frag nicht warum.

Kommentar von troublemaker200 ,

Kann ich so nicht bestätigen. Man kommt ruckzuck in eine Situation in der man eine RV braucht. Z.b. Privater Autokauf etc. und gekündigt hat mir meine Versicherung auch noch nicht, obwohl ich sie in einem Jahr 2x in Anspruch genommen habe.

Kommentar von NewQuest ,

okay, dann gibt's wohl auch rühmliche Ausnahmen.

Antwort
von glaubeesnicht, 42

Am Wichtigsten an einer Rechtsschutzversicherung ist die Verkehrsrechtsschutzversicherung.

Kommentar von Sahnedrops ,

Die brauchen wir nicht weil wir beide keinen Führerschein haben! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community