Frage von Homungus, 20

Lohnt sich eine R9 Nano jetzt im Mai noch?

Hallo, um mir meinen Spiele Rechner zu komplettieren überlege ich mir eine R9 Nano zuzulegen.

Ich finde dieses kleine flotte Ding recht interessant, mit dem neuen & schnellen HBM Speicher auch modern. Sparsam soll sie wohl auch sein. Mittlerweile bekommt man diese Karte auch etwas günstiger und gute Fullcover Wasserkühler für meine Wakü gibt`s dafür auch. Im Prinzip toll...

Mir ist bewusst das jetzt in Kürze die neuen Geforce 1070 & 1080 kommen. Ich vermute aber das HBM da noch kein Thema ist und im Moment ist mir ATI / AMD auch ein wenig sympathischer...

Will jetzt aber auch nicht auf`s falsche Pferd setzen und lasse mich gerne aufklären...

Ist es grundsätzlich eine gute Karte ?

Hat diese Karte Probleme mit lautem Spulenfiepen / Brummen ? Besitzt einer von euch diese Karte (oder hat sie besessen) und kann was darüber sagen ?

Besser eine Fury / x nehmen ?

Oder doch lieber warten ?

Ich hätte schon gerne eine recht zukunftssichere Karte, zumal ich diese ja auch noch umrüste auf Wakü... Daher hätte ich gerne soweit möglich etwas länger was davon...

Mein Pc besteht aus: I7 6700K, Asus Sabertooth Z170 Mark1, 16 GB Ram, Samsung SSD, Wasserkühlung

Nur meine GraKa ist noch stark veraltet (GTX560ti)... Aber läuft noch...

Ich spiele in Full HD (z.B. Hitman, Darksiders, Anno...)

Vielen Dank :-)

Antwort
von gooo606, 15

ich würde die R9 nano jetzt nicht mehr kaufen. aus zwei gründen.

1. nvidia hat am wochenende neue karten vorgestellt. diese kommen ab ende mai raus und sind sehr stark (GTX 1080 für ca. 600€ soll doppelt so stark wie eine TitanX sein)

2. amd stellt demnächst auch neue karten vor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten