Frage von BBSchleuderer, 55

Lohnt sich eine m700 softair sniper mit 05 joule?

Hallo liebe Community, ich habe vor kurzem mit Softair spielen angefangen und will mir die M700 von Wellfire fuer 100 euro kaufen. Mein freund meint aber sniper mit 0,5 Joule lohnt sich nicht.

Danke fuer alle Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BloodmoonY, 55

Halo BBSchleuderer,

meinst du diese Waffe?

http://www.softair-professional.de/shop/product_info.php?info=p1761_M700---Schwa...

Diese taugt erstmal gar nichts. Für eine vernünftige Airsoftwaffe musst du etwas mehr investieren. Generell machen diese Teile von Well(fire) oft probleme und lohnen sich nicht wirklich. Generell sind aber Sniper Riffles im Airsoft unter 0,5 Joule Unsinn. Wenn du Glück hast schießt du vielleicht 5 Meter weiter als die anderen Mitspieler, musst daher nach jedem Schuss nachladen und bist eigentlich auch sonst in allen Bereichen unterlegen.
Wenn du über 18 bist und mehr als 500 Euro dafür aufbringen willst kann man nochmal über ein Sniper Riffle reden.

Ohne dich zu beschuldigen, aber der Tag Krieg passt absolut nicht. Diese Bezeichnung wird leider meistens von Spielern verwendet, die illegal im Wald spielen. Ich weise dich einfach mal draufhin das dass Spielen mit Airsoftwaffen nur auf bestimmten Geländen erlaubt ist.

Ich rate dir jedenfalls dir eine vernünftige Waffe zu kaufen, mit so einem billigen Sniper Riffle wirfst du nur dein Geld raus. Ich helfe dir gerne eine Waffe zu finden, daher beantworte mir bitte folgende Fragen:

1. Wie viel Geld hast du zur Verfügung?

2. Wo spielst du/auf welcher Art Geländen?

3. Welche Waffenart willst du (Sturmgewehr, MP...)

4. Hast du besondere Wünsche?

Gruß Bloodmoon

Kommentar von BBSchleuderer ,

1. 100 Euro, maximal 150 fuer alles 2. paintballhalle eines Bekannten 3. Sturmgewehr oder MG

Kommentar von BloodmoonY ,

Also erstmal für 100 Euro gibt es nichts. Ab 120 fangen die vernünftigen Airsoftwaffen an, darunter gibt es nur wenig brauchbares.

Du kannst dir für 140 Euro ein JG G608 (Ein G36c) holen, allerdings sollte man sich da noch einen besseren Akku und ein besseres Ladegerät zulegen, je nach Wunsch gibt es noch Verbesserungswünsche usw, sprich nichts wo man einmal 140 zahlt und dann lange damit ohne weitere Kosten spielen kann. Es gibt zwar ein paar andere Modelle um die 120, aber da muss man sehr aufpassen und wirklich eine Option wären die für mich auch nicht.

Mein Rat: Spare lieber bis du 200 Euro für de Waffe und Zubehör hast. Ansonsten hole dir das JG G608 und einen neuen Akku mit Ladegerät. Die beste Wahl wäre natürlich, auf eine G&G für 160-200 Euro  (ohne Akku!) zu sparen. Dann hast du eine absolut makeloose Einsteigerwaffe, ansonsten taugt aber die JG auch.

Aber gehe doch erstmal mit einer Leihwaffe spielen und spare bis dahin Geld, auf Dauer wirst du damit zufriedener sein wenn du eine bessere Waffe hast.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 35

Hallo!
Ich halte mich kurz, Bloodmoon hat dir schon Alles gesagt.
Scharfschützengewehre unter 0,5 Joule lohnen sich definitiv nicht. Dabei wirfst du nur dein Geld zum Fenster raus.
Vernünftige SSGs kosten viel und machen erst in der Version ab 18 Sinn. (Meine Tokyo Marui VSR 10 kommt auf ca 700€, Waffe+Tuning. Darin steckt neben dem Geld auch sehr viel Zeit. Ganz zufrieden bin ich aber immer noch nicht, also werde ich noch mehr Zeit investieren müssen.)

Bloodmoon wird dir eine AEG zum Einsteigen empfehlen.
PS: In einer Paintballhalle bietet sich auch eine AEP (elektrische Pistole) gut an, weil du damit sehr wendig bist. Ich empfehle AEPs von Cyma, einige Modelle davon lassen sich auch mit größeren Magazinen ausstatten.
Lg leNeibs!

Kommentar von BBSchleuderer ,

ok danke. Darf ich mit Erlaubnis der Eltern eigentlich mit mehr spielen? (Halle unter Aufsicht)

Kommentar von leNeibs ,

Bitte gerne.

Nein. Airsoftwaffen über 0,5 Joule sind freie Waffen, und dürfen nur von Personen über 18 Jahren gekauft und benutzt werden. Alles andere wäre strafbar. Aber keine Sorge, 0,5 Joule machen auch Spaß :-)

Kommentar von BloodmoonY ,

leNeibs hat absolut recht, unter 18 ist es bis auf wenige Ausnahmen (z.B Jugendsportschütze) nicht erlaubt mit Waffen übr 0,5 Joule hantieren. Bei Airsoft jedenfalls absolut nicht. Hierbei würdest du, deine Eltern sowie der Spielfeldbetreiber der PB-Halle strafbar machen.

Antwort
von iceCristallx, 17

Kurz Nein... Die waffe ist Müll darüber hinaus ist eine 0.5 noch größerer müll...

SSG´s die taugen kosten 700€ + tuning also ca 1100

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten