Frage von linus34, 38

Lohnt sich eine Betriebliche Rente?

Ich bin 19 Jahre alt und habe vor kurzem eine Ausbildung angefangen. Nun wurde mir und den anderen neuen Azubis Angeboten in eine Bietriebsrente einzuzahlen. Die Firma würde dabei Monatlich 40€ dazu einzahlen. Nun ist meine Frage, lohnt sich eine Betriebliche Altersvorsorge überhaupt, vor allem in meinem Alter wo man eh nicht weiß wie es in 40 Jahren mit der Rente sein wird? Ich habe schon versucht mich darüber schlau zu lesen aber ich blicke da nicht so wirklich durch.

Antwort
von GUnit2626, 6

Ich hatte mal nebensächlich eine Ausbildung zum Rentenfachmann. War da bei der Ergo. Die haben sich da ein schlaues System einfallen lassen. Bin da selber Kunde und bin zufällig auch 19. Wie es genau bei einer Betriebsrente aussieht kann ich dir leider nicht sagen weil ich mich mit privater Rente beschäftigt hatte. Aber zu jung bist du auf keinem Fall. Je früher desto besser. Langfristig gesehen musst du dann weniger einzahlen um am Ende viel rauszubekommen. 

Antwort
von Dickie59, 3

Hallo,

immer wenn der Arbeitgeber Beiträge bezahlt, macht es Sinn diese mitzunehmen.

Du solltest hinterfragen ob des eine Direktzusdage ist oder Direktversicherung.

Die Diretkversicherung (oder auch >Pensionskasse) ist einfacher zu händeln.

Du kannst, je nach Vereinbarung wie lange du verpflichtet bist -in der Regel mindestens 5 Jahre-) die Leistungen und den Vertrag zum nächsten Unternehmen mitnehmen und dort mit dem gleichen Anbieter oder dem dortigen Anbieter fortführen..

Beste grüße

Dickie59

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten