Frage von kopfausstein, 50

Lohnt sich eine amd fx 8320 hingegen einer übertakteten fx 6300 cpu in Sachen Videobearbeitung?

Moin! Ich möchte mit einer GTX 960 und eben einer der beiden CPUs Verschiedene Spiele spielen und ruckelfrei mit vielen Spuren übereinander in Adobe Premiere u.a. schneiden. Lohnt sich eine NICHT übertaktete fx 8320? Oder ist der Unterschied gering, und ich kann auch die von 3.5 auf 4GHz übertaktete 6300 nehmen um Videoschnitt und Gaming einigermaßen unter einen Hut zu bringen?

Antwort
von manuelneuer1000, 50

Nimm lieber keinen amd prozessor, nimm einen i5 4460. Der fx lohnt sich in dem Preisbereich nicht .

Kommentar von kopfausstein ,

Finde den i5 4460 nur zum Gaming jedoch nicht zum Bearbeiten ausreichend. Zudem stimmt das Preis/Leistungsverhältnis meiner Meinung nach bei Intel überhaupt nicht.

Danke trotzdem

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Ein i5 steckt den fx locker in die Tasche, und zur Videobearbeitung find ich, intel deutlich angenehmer... aber ist ja deine Entscheidung.

Kommentar von groygroy ,

Videobearbeitung profitiert enorm von echten Kernen/ Modulen, die fx 8xxx stecken ein i5 locker in die Tasche, beim zocken werden eh nur effektiv 4 Kerne genutzt

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Durch die weiter vortgeschrittene Technologie ist Intel sowohl in Gaming, als auch in Videobearbeitung amd weit vorraus.

Kommentar von pa24win ,

Nein sind sie nicht!

Kommentar von kopfausstein ,

In Sachen purem Gaming: Intel

Multimedia: Amd

Preis/Leistung: Amd

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Nachwievor doch.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Ja Nein Kommt drauf an

Kommentar von roboboy ,

Oh man.

Gaming und professionelle Videobearbeitung Intel (Ab dem I7 4790k ist jeder Intel auch bei Videobearbeitung besser!). Auch der Xeon kann schon mit den FX mithalten bei Videobearbeitung.

Bei Lowend Videobearbeitungssystemen kann man getrost zu AMD greifen. 

Und bei Multimedia würde ich zu Intel greifen. Die Preis/Leistung ist bei Intel fast die gleiche wie bei AMD. Nur eben beim Rendern nicht, und das in der Preiskategorie von 100-250€. 

LG

Antwort
von JohnnyJayJay02, 47

Der Unterschied ist schon etwas größer, ein FX-8320 lohnt da mehr.

Antwort
von Robinuelson, 47

Lohnen tun sich AMD Prozessoren für Videobearbeitung eh nicht so... Ich würde an deiner Stelle etwas sparen und auf einen guten i5 oder i7 Skylake zurückgreifen.

Kommentar von kopfausstein ,

Intel ≠ Gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Deswegen war meine Frage NUR nach diesen beiden Prozessoren. 

Kommentar von Robinuelson ,

Das stimmt nur bedingt! In Sachen Videobearbeitung ist Intel unübertroffen, durch die fortgeschritteneren Technologien ist Intel AMD einfach um Längen voraus.

Kommentar von roboboy ,

Intel ≠ Gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Woher hast du den Mist? 

Als Beispiel den I5 4440 und den FX 8350. Die Prozessoren kosten exakt das gleiche. Der I5 schlägt den FX beim Gaming um längen, und bei der Videobearbeitung ist der FX etwas besser. Da hat der I5 m.E. das besser P/L Verhältnis. 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community