Frage von Fussballgott121, 47

Lohnt sich ein Umstieg von der normalen Playstation zur Playstation pro. Ist die Grafik so enorm besser das sich ein Neukauf der ps4 pro lohnt?

Antwort
von DarkNightmare, 26

Hi,

Lohnt sich ein Umstieg von der normalen Playstation zur Playstation pro.

Ich denke mal, dass muss die Zeit zeigen. Die PS4 Pro soll im Grunde ja nur eine stärkere PS4 sein. Also eigentlich nur eine Hardwareupdate. Nun ist die Frage was dieses Update bringt. 

Profetieren werden davon aber wohl nur neuere Spiele. Da wäre dann zu klären, wie lange Sony an seiner Strategie "alles was auf der Pro läuft, muss auch auf der normalen PS4 laufen" hält. 

Vielleicht wird "laufen" auch nur stark verallgemeinert, dass eventuell schon nach einem Jahr die Spiele auf der Pro nicht nur besser aussehen, sondern auch deutlich performanter laufen. 

Hingegen könnten die Spiele auf der normalen PS4 dann vielleicht nicht mehr so flüssig laufen. Das ist dann vermutlich nicht der "alten" PS4 geschuldet, sondern liegt mehr daran das eventuell die Programmierer keine Optimierungen mehr vornehmen. 

Aber das kann man alles jetzt noch nicht sagen. Ich habe damals die PS4 vorbestellt gehabt und seitdem verstaubt diese immer mehr im Regal. Etwas neu entdeckt habe ich die Konsole, seitdem es die Streaming Option gibt. 

Hier wäre für mich ein kleiner Anreiz für die Pro. Die alte Streamt leider nur mit 720p, die Pro soll 1080p schaffen. Aber das ist jetzt nicht so ausschlaggebend.

Ich würde an deiner Stelle erstmal auf die Pro warten und mir einige Tests anschauen. Die Pro muss sich erstmal noch beweisen. Leider weiß man nicht so genau, was man nun erwarten soll. 

Bei Konsolen ist, innerhalb einer Generation, ein so starkes Leistungsupdate nun auch neu. Normalerweise gab es dann mit stärkerer Hardware auch eine neue Generation. 

Wie sich nun alt gegen neu schlägt, werden wir dann wohl beim Release erfahren ;)

Gruß

Kommentar von sepki ,

An sich soweit passend gedacht.

Im Endeffekt liegt's an den Entwicklern, ob sie sich den Aufwand an Optimierungen machen werden.

Ansonsten: die PS4 Streamt doch schon in 1080 oder nicht?

Und Vorteil der Pro soll ja auch 4K sein und nicht 1070.

Kommentar von DarkNightmare ,

Ansonsten: die PS4 Streamt doch schon in 1080 oder nicht?

Nein, leider nicht. Will man im Client die 1080p auswählen, kommt folgender Hinweis: 

"[Beste (1080p)] ist nur für PS4 der CUH-7000-Serie erhältlich. Bei anderen PS4-Modellen beträgt die Auflösung [Hoch (720 p)]."

Die Modellbezeichnung CUH-7000 steht für die PS4 Pro.

Und Vorteil der Pro soll ja auch 4K sein und nicht 1070.

Das stimmt zwar, aber beschränkt sich hier auch "nur" auf upscalling. Nativ kann die PS4 kein 4k Bild berechnen. Dazu ist auch diese Hardware zu schwach. 

Das wird dann wohl erst eine neuere Pro Generation, oder die PS5 schaffen.

Antwort
von Bleistein, 19

Glaube schon, dass die optimierten Spiele auf der "Pro" sehr nett aussehen werden. Mehr als die doppelte Rechenleistung auf dem Papier ist ja nicht gerade wenig.

Wer einen 4k-TV hat wird sicherlich den größten Vorteil sehen. Wer einen FHD-TV hat, wird bei den optimierten Titeln zwischen stabilen Framerates oder zusätzlichen Grafikeffekten wählen können. Ältere, nicht optimierte Titel werden aber genau so aussehen, wie bisher auch.

Mark Cerny von Sony hat dazu gerade in einem Interview erklärt, dass die doppelt so große GPU bei älteren Spielen in ihrer Leistung halbiert wird. Das heißt, dass die Spiele nativ auf der "Ur-PS4-Konfiguration" laufen und nicht etwa hoch- oder runterskaliert werden.

Ich muss es mir erst anschauen. Werde mir mal die Promotionstände in den Elektronikmärkten ansehen und dann in mich gehen..

Antwort
von sepki, 23

Als Neuanschaffung ja, Umstieg nein.

Wenn man nicht grad ein 4K Bildschirm hat, sind die Unterschiede nicht so groß und nicht lohnenswert, imo.

Wenn man aber sonst nicht weiß wohin mit dem Geld, dann Schnapp dir ruhig 4K und die Pro. :p

Antwort
von MaraMiez, 27

Bei ner Neuanschaffung, wenn keine PS4 vorhanden wäre, würd ich sagen "Ja, dann kauf die Pro, wenn du das bissel Extrageld hast."

Aber beim Wechseln sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir das noch nicht machen. Wär unsre PS4 jetzt deutlich älter als 2 Jahre und/oder würde rummucken, wär das was anderes.

Antwort
von Radesch, 35

Man muss glaube ich schon sehr enthusiastisch sein, sonst lohnt sich das nicht.

Antwort
von Anonymus56, 16

Ehrlich gesagt nein,
Ich bin auch auf die ps4 pro umgestiegen was mir aufgefallen ist dass sie schneller arbeitet, die Grafik ist ein bisschen besser ist und dass das Design der ps4 Pro anders ist...
Klar hat sie noch mehr Features und so aber die alte hätte mir völlig gereicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten