Frage von frage9989, 42

Lohnt sich ein Roller für mich?

Hallo, bin 17 1/2 und frag mich ob sich bis ich 18 bin noch ein Roller lohnt, von den Kosten her gesehen.

Welche Kosten kommen auf mich zu außer der Roller an sich und Sprit.

Welchen Roller könnt ihr mir empfehlen der sich wieder gut verkaufen lässt.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 16

Hallo,

das kommt ganz darauf an, ob du bereits die Fahrerlaubnis für den Roller besitzt.

Wenn nicht, dann macht das überhaupt keinen Sinn. Bis du jetzt fertig überlegt hast und anfängst, bist du fast 18 wenn du ihn in den Händen hältst.

Du kannst aber bereits jetzt mit dem PKW-Führerschein beginnen und dann mit 18 mit diesem sowohl PKW als auch Roller fahren.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von AmiTheKitty, 24

Also, welchen Roller du nimmst, damit kann ich dir leider nicht helfen. Allerdings weiß ich aus Erfahrung, dass erstmal der Führerschein nicht ganz billig ist (Ist dir aber wahrscheinlich schon bewusst).
Naja dann halt Versicherung und so, ich glaube das ist auch nicht umsonst.
Wenn du deinen Roller wieder verkaufen willst, dann pflege ihn auf jeden Fall, stürze nicht so oft und putze ihn hin und wieder.
Allerdings rate ich dir ein wenig vom Roller ab, du könntest schon mit Autoführerschein anfangen und dann dafür dein Geld sparen, denn das ist noch teurer.
Aber natürlich liegt das bei dir. ;-)

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 5

Das kommt ganz darauf an, ob dir ein paar zusätzliche frühere Monate autonome Mobilität ohne Begleitung irgend etwas wert sind.

Antwort
von Bulls44, 22

Sprit und Versicherung. Mehr hat ein Roller nicht. Zumindest die 50 Kubik Roller.

Kauf dir aber keinen aus dem Baumarkt die sind nicht zu empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community