Lohnt sich ein neuer Motor?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Mechaniker aus ner Motorenzentrale kann ich nur sagen: Das kommt wirklich darauf an was Kaputt ist.

Ich hatte quasi das gleiche mit meinem Gti und bin froh das ich ihn gemacht habe.

Sry ich kann mir die frage nicht Verkneifen... Nen 1.1er und Sportfahrwerk? Irgendwie Niedlich, aber wie kommt man dadrauf?

Wenn der Block und die Hülsen ok sind, kann man meist nocht was machen, da nicht der ganze Motor raus muss.
Solange sich der Motor drehen lässt ist es halb so wild und die Mechaniker können ihre € Kontaktlinsen einlegen. Katsching €.€

Oft ist es so das Zylinderkopf demontieren schon 200€ Kostet und dann weiß man erst was dran ist. Hast du vielleicht ne Werkstatt mit Endoskopcam, die sich den Motor mal von innen anschauen können?

Wenn du den wagen liebst und fahren willst Rate ich dir den Motor dann richtig machen zu lassen. Also auch Wasserpumpe und Co (Wenn nicht grade erst neu) mitmachen lassen. Wärst dann so bei 1200-1500€. Obwohl es bei Franzmännern wegen Teilen auch gut Teurer werden könnte.

Selber machen ist natürlich wesentlich günstiger.

Schau lieber nach nem größeren Austauschmotor der passt. Den könnte man dann auch noch "machen" solange er ausgebaut ist. Vielleicht hast du ja glück und ein 1.4er passt. Da dann n Lader drauf und glücklich sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, würde wie der eine Kolle schon gesagt hat erstmal im Erfahrung bringen was genau mit dem Motor ist. Solange nichts durch den Block durchgeschlagen ist oder die Ventile auf dem Kolben aufgesetzt haben kannste vielleicht beruhigt das es doch nur ne mittelgroße Katastrophe ist und doch kein Kapitaler Motorschaden. Würde mich trotzdem mal bei Schrottplätzen/Autoverwertern in deiner Umgebung umhören ob die einen passenden Motor da haben. Ist ne Möglichkeit da es höchstwahrscheinlich für das Baujahr keinen Orginalem AUstausch Motor von Seiten Citroën mehr gibt und eine Instandsetzung lohnt sich bei so einem Motor nicht. Gutes Gelingen LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso tunt man auch ein 60 PS Auto.

naja, wenn du den Motoraustausch selber hinbekommst ist es gar nicht so teuer.

Wobei ich deinen Motor auf die schnelle auch nicht wirklich günstig im Internet gefunden habe.

Das wird sich also wahrscheinlich eher nicht lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Auto mit einem Zeitwert von unter 1000 Euro mit einem neuen Motor für 2500 Euro zu versehen, ist wirtschaftlich unsinnig. Vielleicht gibt es ja regenerierte. Aber viel billiger sind die auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber verkauf den und kauf dir was anständiges, etwas mit halbwegs Leistung (110-160) PS, würde dir da nen MX-5 empfehlen...

Das was du beschreibst, was du schon alles an dem Zwerg getan hast ist absolut rausgeschmissenes Geld, denn ein C2 ist weder fürs sportlich fahren gedacht, noch macht das Sinn bei einem Auto mit 60 PS und FWD...

Nichts für ungut 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn defekt?

Was kostet das Beheben des Defektes?

Sind dir die Kosten es wert?

Was kostet dich ein Ersatzwagen und was bekommst du noch für dein defektes Auto?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arunas97
15.09.2016, 21:26

Der Zahnriemen ist gerissen, Ventile sind zu und Fachwerkstatt von Citroen sagt neuer Motor muss rein. Der Motor kostet mit Einbau um die 1500€

Ob sie es mit wert sind, weiß ich nicht, da wahrscheinlich noch ein paar andere Sachen zu machen sind. Der Wert, wenn das Auto defekt verkauft wird, läge bei ca. 2000€

Ich würde den dann in Zahlung geben und mir ein Auto über ne Finanzierung holen. Leisten kann ich mir das locker, aber in dem kleinen Citroen stecken viele Erinnerungen und viel Arbeit

0

Sieh Dich doch mal lieber im Citroen-Forum bei www.motor-talk.de um als hier in diesem Schülertreff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung