Frage von ChristianRo97, 41

Lohnt sich ein Kredit oder lieber nicht?

Hallo  :-) habe folgendes Anliegen ich Christian 19 Jahre alt fange jetzt eine Ausbildung nächsten Monat an -> als Maschinen & Anlagenführer ( Netto Einkommen monatlich circa 550€. ) jetzt zur meine Frage und zwar sind das bis zur Arbeitsstelle 10 Kilometer und Busse fahren jede Stunde müsste pro Strecke 3,6€ zahlen und trotz alle dem circa 2 km gehen und sehr früh aufstehen wegen den doofen Busverbindungen naja Taxi brauchen wir erst recht nicht darüber zu reden und joa mit dem
Fahrrad ist man ja dann total erschöpft habe mich gedacht kaufe ein Auto hab den Führerschein circa 1,5 Jahre lang ( Vorstellung Ford Focus Diesel knapp 1.500€ ) lohnt sich ein Kredit bzw. würde ich einen bekommen möchte mich nicht Verschulden hab mir gedacht zahle dann 100€ monatlich ab. Was sagt ihr dazu ?

Antwort
von Detlef32, 9

Bei 10 m Entfernung, Fahrrad zu schlapp empfehle ich ein Moped. Das hat geringe Folgekosten, macht Dich nicht schlapp und verliert wenig an Wert. 

Wen Du dann nach der Lehre Geld übrig hast kannst Du Dir ja ein Auto kaufen.

Ein Mofa kostet gebraucht ca. 500 Euro - aber vielleicht kannst Du Dir ja auch auf Raten eines für 1.000 Euro vom nächsten Baumarkt kaufen.

Ein Auto ist eindeutig zu teuer - ein Auto für 1.500 Euro macht sicherlich Folgekosten an Reparaturen in Höhe von 500 Euro pro Jahr plus Anfängerversicherung, Steuern und Benzin. Also sollte man bei so einem Altwagen den sofort bezahlen können und mindestens 1.000 Euro noch auf dem Sparbuch haben (für wie gesagt Reparaturen, Versicherung, Steuern und Benzin in den ersten 3 Monaten).

Antwort
von franneck1989, 19

Nein, das wird nichts. Ein Auto kannst du dir wohl einfach nicht leisten. Wenn, dann solltest du sparen und bar kaufen...

Kommentar von ChristianRo97 ,

Würde ich ja auch bloß wie komme ich die erste Zeit dorthin

Kommentar von franneck1989 ,

Mit dem Bus

Kommentar von nmanfonadu ,

Hier https://is.gd/wLFI0MT kannst du Kreditanbieter bequem vergleichen. MfG

Antwort
von PietzDieZweite, 13

Es soll beim besten Willen nicht arrogant klingen, aber wenn man die 1500€ nicht "übrig" hat, dann sollte man sich auch nichts in diesem Wert kaufen. Du wirst unterm Strich viel zu viel Zinsen zahlen. Mit der Anschaffung des Autos ist es ja nicht getan, Steuern, Versicherung, Sprit, Reparaturen, TÜV, irgendwann neue Reifen (Sommer, Winter).
Und Du solltest nicht vergessen, dass auch immer die Gefahr besteht, einen Unfall zu bauen (der muss nichtmal selbst verschuldet sein). Und dann zahlst Du die 1500€ ab und fährst trotzdem mit dem Rad.
Ich an Deiner Stelle würde mir ein vernünftiges Rad kaufen (falls Du noch keins hast), Regenjacke und Regenhose und mit dem Rad fahren. So sparst Du Geld und wirst nebenbei topfit  ;-)

Antwort
von Lukas1643, 20

Wird sehr schwierig einen Kredit zu bekommen, außerdem wird er auch relativ teuer, da eben die Bearbeitungskosten auf einen so kleinen Kreditbetrag umgeschlagen werden.

Bei easy credit bekommst du schon sicher keinen, da die mit monatlichen Lebenhaltungskosten von mind. 800€ ausgehen.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass du für 1500€ irgendwo einen Ratenkredit bekommst.

Antwort
von soissesPDF, 6

Da wirst Du keinen Kredit für erhalten.
Die Karre ist nichts mehr Wert, die Folgekosten nicht gerade gering und von Deinen 550€ ist nichts zu pfänden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten