Frage von hussel2000, 13

Lohnt sich ein IT-Outsourcing?

Guten Abend, ich frage mich seit längerer Zeit, ob sich ein Outsourcing empfiehlt. Wir haben mit sehr vielen Daten zu tun und unser IT-System kommt so langsam an seine Grenzen. Wie sollte man also vorgehen? Unsere Kapazitäten erhöhen oder doch lieber einen externen Partner beauftragen? Ich würde euch bitte eure Erfahrungen mitzuteilen und auch für beide Varianten um optimalen Fall eine geeignete Lösung empfehlen bzw. vorschlagen.

Grüße

Antwort
von AnnaAusBerlin1, 9

Hallo hussel2000,

IT-Outsourcing lohnt sich in jedem Fall, wenn man den richtigen Outsourcing Partner findet. Oft kann man dadurch sogar Geld sparen und sich auf Arbeiten konzentrieren, die für das Unternehmen wichtiger sind.

Ich arbeite für ein Unternehmen, der sehr talentierte und erfahrene Entwicklerteams aus Osteuropa an den deutschen Markt vermittelt.
Die Kunden die zu uns kommen, berichten uns immer wieder von 3 eher negativen Erfahrungen, die sie mit dem Outsourcing gemacht haben, bevor sie zu uns kamen:

- erschwerte Kommunikation (z.b. beim Outsourcing nach Indien)
- großer Zeitunerschied (ebenfalls z.b. Indien)- mangelnde Kompetenz
- Unzuverlässigkeit durch Freelancer (die sie über Freelancerportale gefunden haben), Abbruch mitten im Projekt- - zu hohe Kosten und Fokus nur auf Langzeitprojekte bei eher großen Outsourcing Firmen.

Durch das Outsourcen bei Proteams.net fallen diese Probleme weg: kein Zeitunterschied, hochprofessionelle + erfahrene Teams, die bereits für viele große Firmen tätig waren, Sicherheit durch die Plattform + Verträge und sehr wettbewerbsfähige Kosten.

Du kannst dir die Kosten für deine Projekte auch schon vorher kostenlos schätzen lassen: https://www.proteams.net/start-project

Liebe Grüße,
Anna

Antwort
von Shorty2m08, 12

Das Muss man sich als Firma einfach durchrechnen. Fachpersonal sowie Geräte sind Teuer. Da kann es sich schon Lohnen jemanden zu beauftragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten