Frage von Callas113, 124

Lohnt sich ein festeingebautes Navi (Neuwagen)?

Wir stellen gerade unseren Neuwagen (VW) zusammen und sind über die Frage des Navis gestolpert. Lohnt sich ein festeingebautes Navi? Es ist ja recht teuer im Vergleich zu einem externen aus dem Elektroladen (weil ja dann auch gleich ein größeres Display usw notwendig ist). Lohnt sich der Mehrpreis? Oder kann man darauf verzichten? Wir benötigen das Navi jetzt nicht sooo oft, aber wenn man dann mal unbekannte Strecken fährt, möchten wir schon eins haben. Sollten wir dann lieber ein externes kaufen? Was sind vor und Nachteile? Könntet ihr auf euer Festeingebautes verzichten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Genesis82, 80

Wenn du es wirklich nur selten nutzt, dann kann man sicher auf das Navi ab Werk verzichten. Aber du solltest bedenken: das festeingebaute ist zwar sehr teuer, aber es lässt sich eben auch vom Lenkrad oder sogar per Sprache bedienen, es stellt das Radio bei Durchsagen leiser und bietet weitere Funktionen, die ein externes Gerät nicht leisten kann. Und ganz wichtig: Du hast keinen Kabelsalat und das Gerät hängt dir nicht im Sichtfeld rum. Und es kann bei einem Unfall zu keinem Geschoss werden und Insassen verletzen.

Aber wie auch schon andere schrieben: Wenn man das Navi nur selten nutzt, dann überwiegt der Vorteil des Preises ganz klar alle anderen Nachteile.

Antwort
von kieljo, 80

Ob es sich wirklich lohnt, ist sicher eine persönliche Ansichtssache. Ich würde mir eher darüber Gedanken machen einen VW zu kaufen. denke aber auch einfach an den Wiederverkauf in ein paar Jahren. Mit Navi geht es sicher besser als ohne. Auch bei der Klima ist das so. Ein Schiebedach z.B. braucht man nicht mehr wirklich.

Antwort
von TrudiMeier, 78

Ich persönlich finde es viel zu teuer - zudem du es ja nicht mal oft nutzt. Selbst der Kfz-Meister meines Vertrauens (Audi) findet es unnötig, wenn man das Fahrzeug nicht gerade beruflich nutzt und ständig irgenwo unterwegs ist, wo man sich nicht auskennt. Für den Hausgebrauch reicht eins aus dem Media Markt.

Antwort
von fairytale48, 84

es lohnt sich, wenn man kostenlose Kartenupdates bekommt und wenn die Navigationsfunktion nicht andere Funktionen des Radios behindert. Eine solche Behinderung wäre, wenn das Navi das CD-Laufwerk nutzt und man keine Musik von CD hören kann, wenn das Navi läuft. Generell sind eingebaute Navis teurer als ein im Handel extra gekauftes. Oft ist es so, dass die Automodelle generell mit eingebauten Navi sind und der Ausbau dann insgesamt teurer wird, als wenn man das Navi ausbauen läßt.

Antwort
von peterobm, 75

jedes Smartphone hat ein eingebautes NAVI, Festeinbau ist damit rausgeschmissen Geld; vor allem wenn es nicht oft genutzt wird.

Antwort
von robi187, 75

ja die man gibt damit vw sozialhiefe mit den teuren zusatz teile?

nein würde ich nicht machen denn teuer und bindung nicht vergessen und bei gewissen autos werden diese gern aufgebrochen und geklaut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten