Frage von moonshine1, 201

Lohnt sich ein Abschiedsbuch?

Hallo,
Ich mache bald für 3 Monate ein "Auslandsjahr" in Kanada. Da ich nun schon öfters auf youtube Videos gesehen habe, wo Leute ihre Abschiedsbücher( ein Buch, wo Freunde einen Sachen mit auf den Weg geben können, die man dann im Flugzeug liest) vorgestellt haben und finde die Idee echt schön. Deswegen kam ich auf die Idee, dass ich ja auch eines erstellen könnte. Aber lohnt sich das, da ich ja "nur" für 3 Monate weg bin?

Antwort
von timea130401, 130

Also ich finde es lohnt sich weil man damit viel zu lachen hat wenn man im flieger sitzt alles im allem is es ja deine entscheidung:)

Antwort
von leamaria111, 138

ich war auch 3 Monate in Kanada ;). Ich habe damals von meinen Freunden kleine Abschiedgeschenke bekommen (Fotoalbum etc), was mich total gefreut hat. Klar, 3 Monate ist keine lange Zeit, aber für mich war es damals trotzdem ein großer Schritt, das erste mal alleine reisen und so. Also wenn du das willst, mach es einfach. Aber sinnvoller ist es vielleicht, eins zu machen wenn du von Kanada wieder zurückkommst, denn das ist dann ein Abschied für sehr lange Zeit.

Antwort
von Suomenleijona, 160

Ich würde es machen, bevor du zurückkehrst, diese Freunde siehst du dann länger nicht mehr.

Für 3 Monate ist  es übertrieben.

Antwort
von kakalakadrai, 108

Klar kannst du das machen ist ganz allein deine Entscheidung und deine freunde werden dich vermissen ob du nun 1jahr weg bist oder ''nur'' 3 monate. Und ein Abschiedsbuch ist so ein schönes Andenken:))

Antwort
von dandy100, 107

Bißchen übertrieben für drei Monate....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community