Lohnt sich ein Mofa oder Moped mehr, also 25ccm oder 50ccm?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Hubraum liegt bei beiden Fahrzeugen bei maximal 50ccm, einen Unterschied gibt es nur bei der Höchstgeschwindigkeit. Mit der Mofa- Prüfbescheinigung gilt eine bauartbedinge Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 km/h, mit dem Führerschein der Klasse AM eine bauartbedinge Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Weiter ist ein Mofa vor dem Gesetz ein einsitziges Fahrzeug, ein ggf. vorhandener zweiter Sitzplatz muss also unbenutzbar gemacht werden, es muss also eine Sitzbankverkürzung (Mofatasche) angebracht werden und die Fußrasten für den Sozius müssen abmontiert werden. Mit der Klasse AM darfst du jemanden mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deinen Geldbeutel und auf dass was du möchtest. Mofaschein 150 Euro Klasse AM 500 Euro.

Mofa max. 25 km/h Klasse AM max. 45 km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mercan2454
13.04.2016, 01:28

Falsch max. darfst du mit AM 60km/h fahren.

0

Naja, Moped find ich zwar geiler aber wenn sie dir den schein wsrumauchimmer mal abnehmen kannst noch mofafahren weil das nur ne prüfbescheinigung ist ;)
Hab den Mofa , bereus aber nich nochn jährchen gwartet zu haben aber das is jz auch egal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall 50er. 25er ist quatsch. Da bist du mim Fahrrad schneller! !!!! 25er sind in meinen Augen bloß Verkehrs Hindernisse 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Ansichtssache. Ich hab, als ich mein 25er gemacht habe, in einem richtigem Kuhdorf gewohnt, Busverbindung konntest du total vergessen. Um also nicht ständig Taxi Mama zu nutzen, hab ich Mofa-Schein gemacht. Hat sich auch sehr gelohnt für mich, so konnte ich mehr unternehmen.

Wenn du allerdings in einer Stadt lebst, würde ich mir eher ein Fahrrad kaufen (wenn noch keins im Besitz). Da lohnt sich ein Mofa eher weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hubraum bei beiden Fahrzeugen ist gleich: maximal 50ccm.

Sie unterscheiden sich NUR in der maximalen Geschwindigkeit.

Mit dem "Mofaschein" darfst du nur 25km/h schnell sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valaera
12.04.2016, 21:58

Achso okay :) kenne mich nicht so gut aus bin ein Mädchen :)

0

125 ccm!! Da wartest du halt länger aber es läuft schon deine Probezeit und wenn du später den Motorrad Führerschein machen willst brauchst du keine Extrastunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei klug und mach den Mopedführerschein und am besten kaufst du dir dan eine s51  mit denen(50 ccm)kannst du auch 60-65 fahren wenn du sie  perfekt einstellst und das alles ist legal und du kannst sie mit dem mopedführerschein fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich verstehe die Frage nicht, mit dem Mofa darfst du max. nur 25km/h mit dem Moped geht da mehr!

Also natürlich Moped^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mofa hast du ja schon nach einem Monat fertig auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?