Frage von KarimDB402, 87

Lohnt sich ei(n) MacBook Air?

Hey Leute,
Meine Schwester hat demnächst Geburtstag (August) und möchte unbedingt einen Macook Air haben.
Lohnt sich das eigentlich ???
Ich mein Sie geht noch zur Schule und macht dort ihren Abi.
Außerdem arbeitet Sie nebenbei in einem Restaurant als Hilfskraft um sich halt nebenbei was zu verdienen um ihren Führerschein zu finanzieren.
Aber das MacBook kostet doch über 800 wenn ich mich recht entsinne.

Also was haltet ihr vom MacBook und vor allem, Lohnt sich das überhaupt??

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Karaseck, 55

Für 800,-€ bekommst Du noch kein neues Macbook.

Ob sich das lohnt? Ich würde sagen, Ja. Bei Apple ist alles an Software dabei was ein "Einsteiger" braucht. Das Betriebssystem läuft immer zuverlässig und stabil, die Angst vor Viren usw. braucht ein Mac- User nicht zu haben. 

Wer kein Spiele Notebook sucht und ein zuverlässiges Arbeitsgerät möchte ist mit einem Macbook bestens bedient.

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Auf jeden Fall. Hatte vorher ein Macbook und habe einen neuen Lapi fast geschenkt bekommen. Ich komm mit Windows nicht klar. Auf jeden Fall kommt ein Mac wieder her.

Antwort
von TheAllisons, 54

Ich denke ein Windows Laptop würde auch genügen, und ist etwas billiger. Denn meist werden ja Windows Programme  verwendet, die du beim MacBook wieder kaufen müsstest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community