Frage von Kosinus11, 23

Lohnt sich dieser Experimentierkasten(Urzeitkrebse-Salinenkrebse)?

Guten Tag, seit längerem durchforste ich das Internet nach einem Starter-Set mit Urzeitkrebsen, sprich Salinenkrebso oder Triopse. Für mich schienen Salinenkrebse die geeignete Wahl. Zuletzt bin ich auf folgenden Experimentierkasten gestoßen (recht günstig 7,99€) Kosmos 659219 - Experimentierset Urzeit-Krebse Was haltet ihr davon? Hat jemand shon Erfahrungen damit gesammelt? Kann ich meine Nachbarn, während ich im Urlaub bin, damit beauftragen die Kleinen zu füttern?

Antwort
von xZnak3, 10

Zuerst würde ich eher zu Triops raten! Sie sind viel Spannender und größer... aber das liegt ja an dir.

Ganz ehrlich? HBesorge dir lieber im Internet Eiersandgemische von Züchtern! Die sind billiger und 100 mal mehr Eier drin!

Antwort
von ATB19822, 17

Hallo Kosinus11, ich habe mir den Experimentierkasten gekauft. Die Krebsen brauchen nur alle 2 Wochen gefüttert werden, das ist kein Problem. Problem ist die schlechter werdende Wasserqualität. Man sollte alle zwei Tage umrühren, Luft mit der Pipette einbringen und Verschmutzungen entfernen. 

Und selbst dann bleiben nicht viele Krebse übrig. Ca. 90% sterben mit der Zeit. Außerdem werden sie Salinenkrebse bei mir nicht größer als ca. 2 bis 3 mm. Ich werde demnächst mal einen Triops-Experimentierkasten testen. 

Kommentar von Kosinus11 ,

Guten Tag, ich habe den Experimentierkasten nun auch schon seit einigen Wochen und das Problem mit der Verschmutzung ist mir auch aufgefallen. Aber wie soll es in dem Becken auch anders sein in 250 ml müssen Häute, Abfälle usw. von Hunderten Tierchen schwimmen. Also habe ich meine Krebse kurzerhand in eine 3l Box, eigentlich zum Transport von Reptilien gedacht, umgefüllt. Dort ist spdas Wasser schon viel klarer und ich muss es seltener säubern. Auch haben die Tiere dort eine höhere Lebenserwartung und -qualität. 

Mein Fazit zum Kasten: Die Eier, sowie Futter und Salz sind eine gute Partie, doch das Becken ist leider VIEL zu klein! In einem größeren Becken werden die Sakzkrebse GRÖßER, ÄLTER und GESÜNDER.

Kommentar von ATB19822 ,

Hallo Kosinus11,

du hast absolut recht, das zu kleine "Becken" ist das Hauptproblem. Kosmos hat dafür einen Experimentierkasten mit einem größeren Becken und automatischer Wasseraufbereitung im Angebot. Heißt "KOSMOS 632823 Triops-Aquarium - Urzeitkrebse erforschen"

Der hat aber bei den Kundenbewertungen nur 3.0 von 5 Sternen und auch einige negative Kommentare. Den Experimentierkasten werde ich mir demnächst zulegen und einen Testbericht auf meiner Seite veröffentlichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten