Frage von Tom249912, 65

Lohnt sich die neue FRITZ!Box 7580/7581 auch bei eher langsamem DSL (ca. 4000 kommt an)?

Hallo, ich habe DSL 16000, es kommt aber maximal 4000 an. Momentan habe ich eine Fritzbox 7490, möchte diese aber meiner Schwester schenken und mir eine neue kaufen. Lohnt sich die neue Fritzbox 7580/7581 überhaupt bei meinem vergleichsweise langsamen Internet? (Dorf) Oder kommen deren Vorzüge erst bei schnellerem Internet zur Geltung?

Gruß, Tom

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iTech01, 52

Hallo. Der Vorteil der neueren ist vor allem das Multi-User MIMO, die hat mehrere Antennen was die "Stabilität" und Geschwindigkeit verbessert. Die eigentliche Downloadrate verbesdert sich natürlich nicht, aber diese Box wäre aber "zukunftssicher". Einen Nachteil hat diese Box allerdings: Die Firmware läuft momentan nicht sehr gut, weshalb es z.B. zu Verbindugsabbrücjen kommen kann. Das wird natürlich irgendwann behoben, kann aber nich dauern.
Gruss

Antwort
von DennisFC, 53

Lohnt sich eher nicht.Wenn bei einer 16 k Leitung nur 4 K rauskommt wird sich auch bei einem neuen Router nichts ändern.Extra Features hin oder her.Meist sind sie eh nur für schnelle Leitungen gedacht.Davon kann ich ein Lied singen.Hatte Jahrelang auch 16 k und bekam nur 7K raus.Ich habe soviel Geld verschwendet weil ich dachte es bringe etwas. ;)

Kommentar von Tom249912 ,

Danke für Deine Antwort. Ich hatte spekuliert, dass das schnellere (W)LAN mich evtl. etwas weiterbringt ^^

Heißt das, die 7490 ist für mich auch schon "kontraproduktiv"? (Dabei beziehe ich mich auf die andere Antwort von PixxelMikeYT, sofern seine Aussage stimmt)

Kommentar von DennisFC ,

Du,ich bin da kein Fachmann drinnen.Aber durch meine Probleme die Jahrelang so liefen habe ich das ein oder andere selbst im Kopf.Ich habe mir ständig Router gekauft weil ich dachte dadurch wird das Internet wahrscheinlich schneller.Der einzige Unterschied den ich dann hatte,war das sich mein Internet nicht ständig neu gestartet hatte und die Verbindung halt nicht am schwanken war.Wenn bei dir nur 4 K rauskommen wird der Router dir vielleicht nur die Stabilität verbessern.Kann aber auch sein das es schlechter wird.Da es halt Router gibt die eher für schnelle Leitungen gemacht sind und dann welche für langsamere.Wieso bei dir so wenig ankommt,liegt einfach daran das die Länge bis zum nächsten Verteilerkasten und dann bis zur nächsten Vermittlungsstelle zu gross ist.Dadurch erhöht sich die Leitungsdämpfung und die sorgt für eine rapide Kürzung der Leitung.Wenn dir der Anbieter die Leitung auf maximal 4k geschaltet hat,wirst du keine höheren Werte erreichen.Schlechter kann es also durch den falschen Router werden.Das einzige was der Router also machen kann ist,bei einer instabilen Leitung dafür zu sorgen daß es stabiler wird.Die Empfangsstärke des WLAN stärker oder stabiler wird.Wenn du es versuchen möchtest,dann tue es.Allerdings wäre es Verschwendung wenn es nichts bringen würde,und das zurücksenden etc kostet dann natürlich auch wieder 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community