Frage von Asmodeus5, 72

Lohnt sich die Anschaffung eines Plattenspielers?

Neuerdings gibt es ja wieder Platten zu kaufen, meint ihr, der Trend setzt sich durch?

Antwort
von Spezialwidde, 72

Ich benutze selber immernoch Platten. Es hat halt einfach Style, wenn man einfach nur Musik hören will braucht man mit Sicherheit keinen aber wer Spaß an der Technik hat für den lohnt sichs natürlich ;-) Ist ja dasselbe als wenn man mit dem Auto von A nach B will, das kann man mit einem hochmodernen Spaßfreigefährt tun oder mit einem schönen Oldi^^

Antwort
von chanfan, 56

Meine meisten Platten sind aus den 70er Jahren und funktionieren heute noch. Jetzt rechne mal nach wie alt die sind und dann frage dich, ob du eine CD, MP3 usw. nach 45 Jahren auch noch nutzen kannst? Ich denke mal das die CD nicht mehr abzuspielen ist und deine geliebten  Audiodateien irgendwann auch nicht mehr gehen, weil du vergessen hast eine Sichelrundkopie zu erstellen.:)  Da freust du dich, wenn du deine Originalmusik auf einer Platte hast, die du dir immer wieder auf den PC holen kannst. :)

Antwort
von Almuric, 58

Platten muß man mögen und eine gewisse "Beziehung" dazu haben. Der bessere Klang ist meiner Meinung nach ein Märchen, denn hochwertige CD-Player klingen genauso gut. Alles eine Preisfrage. Sowohl beim CD-Player, als auch beim Plattenspieler (und auch bei anderen Speichermedien).

Wenn du nicht schon Platten hast, oder großen Bock drauf, laß es sein.

:-)

Antwort
von Zamon, 52

Platten wird es noch lange geben. Aber nicht in hoher Stückzahl und nicht jedes neue Album. Schallplatten werden von einigen Leuten genutzt und zwar aus unterschiedlichen Gründen: Einmal die Nostalgiker: Das Knacken und auflegen einer Platte zum Musikgenuss ist für sie eine schöne Sache. Dann gibts noch viele Leute, die behaupten, der Klang sei besser. Dazu einige Fakten: Eine Platte ist analog, die Tonspur ist als Welle in sie eingepresst. Das bedeutet 0% Datenverlust und -kompression. Allerdings wird der Klang durch andere Faktoren wieder verfälscht. Außerdem sind heute Aufnahmen sowieso digital gemacht. MP3s oder CDs gehen nur bis zu einer bestimmten Frequenz. (16 oder 20 kHz). Ob man das hört ist strittig. Fakt ist aber auch: Die Lieder, die auf CD veröffentlicht werden, sind oft überkomprimiert (nicht Datenkompression, sondern Audiokompression) oder gar bis zum Clipping aufgedreht. Das ist eine schlechte Audioqualität. Bei einigen (nicht allen!) Schallplatten wird ein extra Soundmix dafür gemacht, der nicht so bearbeitet wird, weil die Produzenten wissen, dass Schallplatten ein audiophiles Publikum ansprechen, die die Platten bei mangelhafter Qualität nicht kaufen/zurückgeben. Insofern können Schallplatten doch besser sein.

Nun zu deiner Frage: Lohnt es sich? Wenn du schon/noch Platten hast, du gerne viel Geld für neue Ausgibst (Preise zwischen 20 und 30€ pro Album (vs. 7€ online)) und du Spass dran hast: ja, mach nur.

Wenn du es nervig findest, in mitten eines Albums die Platte zu drehen, zu putzen oder bei Singles gar nach jedem Lied und du sowieso chronische Geldnot hast: nein.

Ich habe mir vor zwei Jahren einen zugelegt, habe die Plattensammlung meiner Eltern übernommen und mir einige (teils gebraucht) selbst zugelegt und bereue es nicht.

Antwort
von Jinnah, 61

Es gab schon immer Platten zu kaufen. Sie wurden nur von den CD's in den Hintergrund gedrängt, weil der Klang von CD's vermeintlich besser und perfekt ist. Ist er auch, aber die Zahl derer, die die nicht perfekte Musik, also dieses Knacken und Rauschen von Schallplatten, schätzen, wird wieder größer. Auch ich habe noch immer meinen Plattenspieler von 1972 und spiele noch Platten ab.

Und die Frage ist doch nicht, ob es ein Trend ist. Oder bist Du jemand, der sich einen Plattenspieler kaufen will, nur weil es Trend ist? Wenn Du die saubere rauscharme Musik bevorzugst, höre CD's, wenn Du die ursprüngliche Musik mit all ihren Fehlern und ihrem Rauschen lieber hörst, kauf Dir einen Plattenspieler.

Antwort
von nordseekrabbe46, 60

warum nicht?, denn Platten sind wieder im kommen und der Klang ist satter und voller

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten