Lohnt sich der Umstieg von einer EOS 100D auf die EOS 750D?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bevor du das machst, solltest du dich wohl erst einmal mit der technik auseinandersetzen.

so viele megapixel benötigt kein normalsterblicher, es sei denn, du willst riesige werbeanzeigen auf häuserwänden drucken lassen. ein schwenkbares display bringt dir höchstens bei aufnahmen aus der froschperspektive etwas und wlan ist nur eine spielerei.

willst du dich mehr mit dem thema fotografie beschäftigen, solltest du eher auf zusammenhänge von iso/blende/verschlusszeit setzen und dir dahingehend einfach vernünftige objektive kaufen. ein upgrade von einer 100d auf eine 750d macht eigentlich keinen sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließ mich meinen Vorrednern an, von der 100 auf die 750 macht von der Qualität der Aufnahmen überhaupt keinen Sinn. Mehr Megapixel bringen auch wirklich mehr Nachteile als Vorteile bei APS-C.
Für einen Wechsel könnte aber der größere Body sprechen, der bei großen Händen doch deutlich besser in der Hand liegt. Ob du ein Schwenkdisplay und/oder WLAN wirklich brauchst, kannst nur du wissen, da scheiden sich die Geister, ich für meinen Zweck würde mir WLAN wünschen.
Am Ende gehts ja auch noch um's finanzielle, wenn es nicht ums Geld geht, ok, aber lohnen tut sich der finanzielle Mehraufwand nicht. Wenn du dich pro 750 entscheiden solltest, dann solltest du dir aber auch mal das Schwestermodell, die 760 ansehen. Das 2. “Schulterdisplay“ ist Gold wert, sobald man die Automatikmodi verlässt und sämtliche Einstellungen manuell vornimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht keinen Sinn.Die Bildqualität und das Rauschverhalten unterscheidet sich kaum voneinander und 24 Megapixel auf APS-C haben mehr Nach.- als Vorteile.

Ein schwenkbares Display ist m.E. nur eine Schwachstelle ,da er abbbrechen kann oder er einen Ansatz für einen Wackelkontakt ist. Zumal ich keinen Sinn darin sehe,außer für erdnahe Aufnahmen. Wozu man Wlan bei einer Kamera braucht ,habe ich bisher immer noch nicht verstanden .Zum Fotos übertragen ist es zu lahm,da stecke ich lieber die Speicherkarte in den Computer und übertrage die Fotos wesentlich flotter.

Mit einem lichtstarken Objektiv bist besser beraten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fotokuenstler sorgt sich um das Licht.

Der Fotograf sorgt sich um das Objektiv.

Der Knipser sorgt sich um die Kamera.

Wink verstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung