Frage von P6619, 98

Lohnt sich der Umstieg von 4x4GB RAM auf 2x8GB RAM?

Guten Tag,

momentan habe ich vier RAM Module verbaut (4x4GB DDR3 G.Skill Sniper) diese laufen mit 1600MHz obwohl sie 1866MHz Unterstützen.

Dies liegt daran, dass mein Prozessor (FX-8350) NUR bei zwei RAM Modulen 1866MHz unterstützt und da ich vier habe, nur 1600MHz.

Lohnt sich der Umstieg von vier RAM Modulen auf zwei? (Geschwindigkeit würde sich von 1600MHz auf 1866MHz steigern)

Gibt es einen Merkbaren Unterschied?

Die Preise sind in letzter Zeit gefallen und daher sind 16GB schon ab etwa 60€ erhältlich.

Wenn es wirklich etwas bringt, was für RAM Module würdet Ihr mir Empfehlen? (Sollten max. 1866MHz haben)

Danke im Vorraus ^^

LG Alex

PS: Könnte es sein, dass mein RAM meine Grafikkarte ausbremst?

Antwort
von Javoproductions, 58

Das hängt doch erst mal ab, was für ein Moatherboard verbaut ist und was du machen möchtest, wenn du z.B. eine CPU hast, die Vierkanal Ram verwendet und dein Moatherboard auch 4 Kanal Ram unterstützt, dann sollte man diese 4 Bänke auch bestücken. Die Menge hängt von den Anwendungen ab, es gibt auch Anwendungen im Videoschnitt, da sind 16GB viel zu wenig

Kommentar von P6619 ,

Habe den Asus M5A97 EVO R2 verbaut. Du würdest mir Raten, wenn dann auf 32GB für Videoschnitt umzusteigen? Benutze Premiere Pro... würde es dann die Geschwindigkeit steigern, wenn ich auf 32GB zurückgreife? 

Kommentar von Javoproductions ,

Also wenn du die Adobe suite benutzt, sind 32GB schon gut, mehr geht meist nicht, weil moatherboard das nicht mitmacht, es hängt aber vom Prozessor ab, die neuen I7 unterstützen 4 Kanal DDR4 Ram. Bei Adobe sollte man auch wissen, das man dann eine Quadro grafikkarte verwenden soillte, da gehts schneller beim rechnen

Antwort
von Rakisch, 38

Das wird keinen Unterschied machen, nein. Hoch getakteter RAM ist nur bei starken APU's wichtig. aber da du einen FX-8350 hast gehe ich mal schwer davon aus das du eine dedizierte GPU hast ;)

Antwort
von Mustermu, 61

Du wirst keinen Unterschied spüren. Daher ist dieser Wechsel keinesfalls zu empfehlen.

Welche Grafikkarte hast du eigentlich verbaut? Der RAM ist eigentlich nie der Flaschenhals. Abhängig vom Spiel ist das entweder Prozessor oder Grafikkarte. Und bei langen Ladezeiten lohnt es sich eventuell, wenn man das Geld in eine SSD investiert.

Kommentar von P6619 ,

Mein PC:

  • CPU: FX-8350 @4,4GHz
  • GPU: Asus R9 390 Strix (8GB VRAM (selbst nochmal etwas hochgetacktet)
  • SSD: Samsung EVO 250GB
  • HDD: Viele 
  • MB: Asus M5A97 EVO R2
Kommentar von Mustermu ,

Da du dein Netzteil nicht genannt hast, besteht da vermutlich der größte Handlungsbedarf.

Ansonsten ist der Prozessor schon recht schwach. Aber das muss nicht bedeuten, dass das ein Problem darstellt. Abhängig von Spiel und Grafikeinstellungen kann hier immer noch die Grafikkarte limitieren. Und wenn irgendwann der Prozessor getauscht wird, dann kommt ein neues Mainboard und neuer RAM unweigerlich dazu.

Kommentar von P6619 ,

Achso, habe ich vergessen.... Habe den Corsair RM650 (Effiziens: Gold)

Kommentar von Mustermu ,

Schonmal sehr lobenswert, dass keinen billigen Chinaböller verbaut hast :)

Kommentar von P6619 ,

^^ Danke :)

Antwort
von Ravalay, 18

Man sieht nicht mal in Benchmarks einen Unterschied

Antwort
von Paule1973, 44

das lohnt mit Sicherheit nicht, gib dein Geld für  was anderes aus

Antwort
von heikootto, 22

Nein, dieser Wechsel ist nicht empfehlenswert.

Nein, deine CPU bremst deine Graka aus aber nicht dein RAM.

Den Unterschied zwischen1600mhz und 1866mhz wird du nicht ansatzweise irgendwo bemerken.

MFG

Antwort
von hanfmannlein, 47

Im Gegenteil du büst dabei sogar noch Geschwindigkeit ein. 4 Rammodule mit 1600 Mhz liefern immernoch mehr Bandbreite wie 2 Module mit mit 1866 Mhz.  Natürlich spielt auch noch die anzahl der Lanes eine Rolle.

Kommentar von Marbuel ,

Ne liefern sie nicht, da müsste er schon Quad-Channel haben. Seine CPU hat immer nur zwei Kanäle zum Speicher.

Kommentar von hanfmannlein ,

Laut deiner Aussage würde dann dual bzw. quadchannel keinerlei Vorteil bringen, das macht es aber da so die Lanes besser ausgelastet werden. Ansonsten gäbe es diese Technologie garnicht.

Am besten du ließt dir nocheinmal durch, wie Dualchannel funktioniert, sofern du dafür Interesse hast.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 16

Lohnt sich absolut nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten