Frage von finn1123, 56

Lohnt sich der Umstieg auf Windows 7 bei meinem System?

Ich frage mich,ob ein Umstieg auf Windows 7 mit dem System sinnvoll wäre:

  • Windows XP von Acer
  • Intel© Celeron© processor 585 (2.16 GHz, 667 MHz FSB, 1 MB L2 cache)
  • 732 MB Mobile Intel© Graphics Media Accelerator 4500M
  • 2 GB DDR2
  • 160 GB HDD
  • Acer Nplify TM 802.11b/g/Draft N WLAN
  • 126 GB Festplatte / 80,3 GB Frei

Würde alles zu langsam gehen, oder lohnt sich der Umstieg? Ich kenne mich damit nicht so aus, und es kann sein, das ich unnötige Fakten genannt habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuno33, 28

Ein neuer PC wäre besser. Aber es sollte klappen. Natürlich hast Du dann keinen ICE als Rechner sondern einen gemütlichen Personenzug. Windows XP wird nicht mehr supportiert. Das führt leider dazu, dass Lücken im Betriebssystem nicht mehr beseitigt werden. Daher solltest Du den Rechner in seinem jetzigen Zustand nicht für das Internet verwenden. Das Risiko ist zu groß.

Windows 7 wird aber nur noch bis 2020 supportiert. Daher wärest Du mit Windows 10 besser dran.


Antwort
von KlecksKeks, 7

Die Systemvoraussetzungen für Windows 7 findest du z.B. auf Wikipedia:

Ich denke schon, dass Windows 7 auf deinem PC laufen könnte. Allerdings wohl eher in der 32-bit Variante und ohne die Aero-Oberfläche. Ohne Widgets. Ohne Festeranimationen.

Wenn du nicht die Möglichket hast, günstig an Windows 7 zu kommen, würde ich dir auch eher dazu raten bei Windows XP zu bleiben und dir (zum surfen im Internet) lieber zusätzlich noch Linux zu installieren, z.B. Lubuntu:

Du könntest versuchen, ob vielleicht auch Linux Mint (Xfce Edition) auf deinem PC funktioniert:

Dies sind z.B. 2 Distributionen, mit denen man als Windows XP / 7-Nutzer schnell zurecht kommt.

Die (kostenlosen) Linux-Distributionen kannst dir auf DVD brennen und, ohne Installation, ausprobieren. Sie werden lediglich in den Arbeitsspeicher geladen. So kannst du es dir zuerst anschauen, ob dir z.B. de Benutzeroberfläche und Bedienung gefällt. - Und ob du es überhaupt starten kannst.

Kommentar von finn1123 ,

Für 5 € komme ich an Windows 7... Also kein Problem....

Kommentar von KlecksKeks ,

Ok. Bei dem Preis könntest du auch versuchen die 64-bit Version zu installieren (wenn unterstützt wird).

Es gibt schon jetzt Programme, die nur noch in der 64-bit Variante erscheinen. Mit einem 32-bit-Windows sind diese dann nicht nutzbar.

Erkundige dich aber vorher, ob es für deine Grafik-, Sound- oder Netzwerkkarte überhaupt passende Treiber, für deine Windows 7-Version, gibt.

(Ebenso, wenn du beschliessen solltest z.B. Linux Mint dazu zu installieren.)

Antwort
von mono68, 11

Ich würde statt Windows ein leichtgewichtiges Linux installieren. Ubuntu ist einsteigerfreundlich jedoch würde ich im Falle deiner Hardware das offizielle Derivat "Lubuntu" empfehlen, da es am wenigsten Resourcen benötigt.

http://lubuntu.net/

Antwort
von Dog79, 15

Nein rentiert nicht.Das gute Stück nicht darauf ausgelegt das Win 7 wirklich gut läuft.

Antwort
von 22Leo22, 18

Ist das ein Dual Core oder was ist das? Wenn es ein Dual Core Prozessor ist würde ich es wagen - aber Windows 7 nicht Windows 10 das ist sonst zu viel

Kommentar von 22Leo22 ,

Ein alter Rechner von mir (mit Windows XP) hatte einen Single Core Prozessor (ein Kern, auch ein Celeron mit sogar 2,66 ghz ^^) und Windows 7 ging eigentlich noch gut, aber ohne Internet ! Internet Explorer musste die Registerkarte schließen usw hat keinen Spaß gemacht - offline ok aber mehr nicht (ohne Antivirenprogramm hat es recht gut funktioniert - aber dann **nur offline**

Kommentar von finn1123 ,

Ich habe nur das Etikett abgeschrieben... Was sas ist, kann ich dir nicht sagen, Auf jeden Fall kein Quad Core... :D

Kommentar von 22Leo22 ,

😂😂 :)

Kommentar von 22Leo22 ,

Wart mal kurz ich Google mal

Kommentar von 22Leo22 ,

Also ich habe rausgefunden dass es „ein billiges singen Core  Einsteigermodell ist" und er für den Büroeinsatz gebaut wurde und das zu Windows XP Zeiten. Ich würde es mir wirklich noch mal überlegen war wirklich Windows 7 drauf zu machen an deiner Stelle würde ich zumindest ein gutes Antivirenprogramm nutzen und eventuell den Windows XP Update Trick zu machen (Google mal nach diesem Trick) durch diesen bekommst du dann wieder updates bis 2019. diese machen den Computer jetzt nicht mehr perfekt sicher aber ist besser wie nichts

Kommentar von 22Leo22 ,

Single Core*

Antwort
von 01AndiPlayz, 15

Nein. Hardwareseitig liegst du mindestens 10 Jahre zurück...

Kauf dir einen neuen PC.

Antwort
von hoermirzu, 21

Daten sichern, Festplatte platt machen und neues, gleich Win 10 aufspielen.

Kommentar von 22Leo22 ,

Windows 10 bei dem Teil?????

Kommentar von finn1123 ,

Die Frage war nach Windows 7...

Kommentar von Dog79 ,

7 wird auf dem Ding ja schon laufen wien Sack Nüsse, was soll TE dann bitte mit Win 10?

Kommentar von 22Leo22 ,

Bitte mach wenn dann schon Windows 7 drauf, würde ich die persönlich raten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community