Frage von Lucaa1999, 205

Lohnt sich der Thermomix, bzw. ein anderes Modell?

Hey :) Meine Mutter möchte sich einen Thermomix zulegen. Ich bin der Meinung, dass das Teil nicht wirklich was bringt. Was ist eure Meinung dazu? Lohnt sich der Kauf? Wo seht ihr die Vor und Nachteile? LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mietzie, 202

Hallo,

"Lohnen" ist natürlich relativ und vorallem individuell unterschiedlich. Es lohnt sich natürlich nur, wenn du Spaß an dem Gerät hast, dich darauf einlässt und auch - zumindest am Anfang - einige Zeit investierst.

Ich habe den TM 5 jetzt seit über einem Jahr und es lohnt sich für mich zu 100 %.

Ich bin und war immer ein "Küchenmuffel". Kochen war für mich mehr oder weniger notwendiges Übel und ich hatte nicht oft Lust auch mal Neues auszuprobieren. Denn das ist ja auch immer damit verbunden, dass man Anschliessend auch wieder Mehraufwand in der Küche hat zum Saubermachen. Aus Bequemlichkeit und Fantasielosigkeit habe ich oft Fix-Tütchen verwendet.

Diese Zeiten sind seit dem Thermomix vorbei. Ich koche jetzt wesentlich gesünder und vielseitiger als vorher und das mit weniger Aufwand. Und nebenbei mache ich jetzt auch viele Sachen, die mir vorher viel zu Anstrengend gewesen wären. ZB ist es eine Art Hobby geworden, Brot selbst zu backen. Aber das Ergebnis ist einfach so überzeugend, dass ich gar keine Lust mehr habe Brot zu kaufen..

Wofür ich ihn am häufigsten Benutze: Dampfgaren (Kartoffeln und Gemüse), Suppen und Eintöpfe, Smoothies, Backen süß und herzhaft, Eierkochen.

Dazwischen mache ich auch schon mal Dips oder Rohkostsalate.

Das Gerät ist natürlich nicht gerade billig, aber ich würde trotzdem nicht auf die Nachahmergeräte zurückgreifen. Die haben einfach nicht diese unverwüstliche Wertigkeit und auch nicht alle Funktionen. Und der Thermomix ist auch sehr Wertstabil. Selbst wenn du nach einem halben Jahr sagen würdes, dass du keine Lust mehr dazu hast, kannst du ihn mit nur geringem Verlust einfach wieder Verkaufen.

Ach so, jetzt habe ich nur die Vorteile aufgezählt. Nachteil wäre: ich bin jetzt viel mehr in der Küche als früher, weil es einfach so Spaß macht ;-)

P.S.: Wir sind übrigens ein 3 - 4  Personenhaushalt. Die Rezepte sind meist für 4 Personen und dafür auch reichlich bemessen. Man kann aber auch die Mengen anpassen.

Kommentar von Mietzie ,

Danke für den Stern :-)

Kommentar von alfriends ,

Zum Thema "das gerät ist natürlich nicht gerade billig": Das Gerät kann 12 Funktionen in EINEM. Wenn man dann schon 12 küchengeräte a c.a 100€ berechnet, ist der Thermomix das Geld aufjedenfall Wert, dazu kommt noch die Super Qualität, die Vorwerk in das Gerät reinsteckt!

Der Kauf hat sich für UNS gelohnt. :)

Antwort
von LolalLangohr, 192

Also der Thermomix ist ja ohne Zweifel teuer.

Aber wenn man bedenkt was man für den Preis bekommt relativiert sich das schon. Der Thermomix vereint in einem Gerät viele andere Geräte die ich mir dann sparen kann. Das spart also an anderer Stelle Platz und Geld.

Ich habe auch noch nie Klagen darüber gehört, dass der Thermomix frühzeitig defekt gewesen wäre. Im Gegenteil vergeben meine Freundinnen ihren alten Thermomix jetzt oft an den flügge gewordenen Nachwuchs wenn dieser auszieht. Das macht man nicht mit einem Billigprodukt.

Hinzu kommt, dass man ganz nebenbei öfter mal kocht wo man früher fertig gekauft hat und sich damit oft besser ernährt. Ich habe 5 Kilo abgenommen seit ich den TM habe. Einfach, weil ich weniger Fertigprodukte esse.

Ich glaube es gibt nur wenig Menschen für die sich der TM nicht eignet. Das wären vor allem Leute die eh nie zuhause kochen, weil sie dauernd unterwegs sind. Mein Bruder beispielsweise ist unter der Woche immer unterwegs und kommt nur gelegentlich am Wochenende heim. Der braucht natürlich keinen Thermomix. Aber selbst im Singlehaushalt würde sich meiner Meinung nach der TM lohnen. Wäre ich Single würde ich mir regelmäßig mit dem TM leckere Gericht vorkochen und dann portionsweise auftauen. Das Kochen geht einfach und schnell und ich hätte jeden Tag was gesundes zu essen. Ansonsten gilt meiner Meinung nach: je größer die Familie desto mehr lohnt sich der TM. Und je mehr Spaß am Kochen und je mehr Interesse an guter Ernährung desto mehr lohnt sich der TM.

Ich selbst habe den TM übrigens jetzt seit einem Jahr und er ist aus meiner Küche nicht mehr weg zu denken. Ich nutze ihn täglich und frage mich wie ich vorher ohne TM ausgekommen bin.

Antwort
von webya, 170

Ich habe den TM sein 3 Jahren und er lohnt sich voll für mich. Es war eine super Entscheidung, dass ich ihn mir zugelegt habe. Auch wenn ich bei dem Preis erst geschluckt habe. Er ist aber auch jeden € wert. 

Mittlerweile habe ich auch einen 2. Mixtopf, da der Thermomix täglich mehrmals läuft. 

Antwort
von Hemme2001, 191

Das Gerät ist richtig gut man kann halt nicht backen oder braten aber sonst alles

Antwort
von HeinrikH, 179

Hab von Verwandten nur positives gehört.

Antwort
von HelmutPloss, 173

Wenn ihr immer nur Brei essen wollt, lohnt sich das.

Kommentar von Mietzie ,

Wieso das denn? Der kann doch nicht nur pürrieren. Er kann zB auch Dampfgaren. Damit hast du leckeres, knackiges und gesundes Gemüse, was viel besser ist, als in Wasser gekochtes.

Kommentar von LolalLangohr ,

Eine typische Aussage von jemand der nur vom Hörensagen spricht. Hättest du den Thermomix mal live erlebt würdest du nicht so einen Quark schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten