Frage von PiveDesigns, 119

Lohnt sich der kauf vom Mac?

Würde mir den Mac Kaufen:https://www.ebay.de/itm/391521415638

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von medmonk, Community-Experte für Computer, 62

Nein, nicht wirklich. Allein die stärkere Beschädigung am Case (Tiefe Kratzer) mich schon vom Kauf abhalten würde. Die verbaute Hardware ist auch nicht der Brüller. Sprich da auch nochmal nachgerüstet werden müsste. Zu guter Letzt OS X 10.5 erwähne. Von OS X 10.5 ist kein Upgrade auf Yosemite oder El Capitan möglich. 

Wenn du dies also beabsichtigst, nochmal ein Paar Euro für Snow Leopard ausgeben musst. Wenn du die Installationsmedien bereits besitzt, entfällt das ganze natürlich. Aber knapp 400,-€ finde ich bei dem Zustand echt happig. Da würde ich mich an deiner Stelle doch noch etwas weiter umschauen oder mehr sparen. Wenn dir jedoch die Macken und Kratzer egal sind, die 400,-€ übrig hast und auch bereit bist weiteres Geld rein zu stecken. Ja, dann kauf ihn dir. 

Kommentar von PiveDesigns ,

Ok, danke!

Kommentar von PiveDesigns ,

Hättest du für mich einen? Er sollte unter 500€ bleiben

Kommentar von medmonk ,

Verrate mir erst mal wofür du den Mac einsetzen möchtest. Privat, beruflich oder beides? Welche Programme sollen hauptsächlich genutzt werden und gibt es deinerseits besondere Spezifikationen die erfüllt werden müssen? 

Kommentar von medmonk ,

Mac Pro 2008

http://goo.gl/pBomWm

Dort hast du rund 3TB Festplattenspeicher, eine schnelle 120SSD fürs OS, El Capitan bereits vorinstalliert ist und auch sonst deutlich besser ausschaut, als das von dir verlinkte Angebot. Preis 450,-€

Ansonsten noch eine zweite Auktion:

http://goo.gl/7Fc8IZ

Antwort
von VirtualEdge, 38

Der Computer ist sicherlich nicht der auf dem Bild, weiter unten wird nämlich von einem schlechten Gebrauchszustand gesprochen (sonst gibt es noch wie neu, sehr gut, gut, befriedigend...). Apple ist ja dafür bekannt "Angeber-PC"s zu produzieren, mit einem verkratzten PC ist das allerdings schlecht möglich.

Die Prozessorgeschwindigkeit ist bei weitem nicht überragend, aber ganz ok. Der Arbeitsspeicher ist sehr groß, die Festplatte ist dafür aber relativ klein und eine HDD (eine SSD wäre deutlich schneller).

Allgemein kann ich Dir aber vom Kauf eines Apple PCs nur abraten. Er ist verhältnismäßig 50% teuerer als vergleichbare Produkte und auch nicht unbedingt hochwertiger. Die meisten Leute, die einen Apple PC kaufen, denken sich dabei:

  • dass er besser als ähnlich teuerer PCs ist (stimmt aber nicht)
  • gar nichts (interessieren sich nicht weiter dafür)
  • dass er schöner als andere PCs ist (Geschmackssache)
  • oder wollen einfach nur angeben

Außerdem musst Du noch den Preis für einen Bildschirm, Tastatur, Webcam, Headset, Maus, Lautsprecher... beachten. Am billigsten ist es, einen Computer selber zusammen zu bauen. Falls Du davon keine Ahnung hast, dann kaufe Dir am besten einfach einen aktuellen Computer oder Laptop. Das ist nämlich 10mal besser als ein 9 Jahre alter PC

Ich hoffe, mein Kommentar war hilfreich :)

Kommentar von PiveDesigns ,

Ich würde ihn ehh aufrüsten, Würde er sich lohnen wenn ich ne ssd reinbaue, Grafikkarte wechsel und usb 3 reinbaue? Ich möchte einen mac wegen Mac OS X (Ich mag windows auch gerne) aber ich würde auch sehr gerne mit Mac OS X arbeiten.

PS: wenn du ein Windows PC der unter 400€ liegt hättest könntest du mir einen link senden???

Kommentar von VirtualEdge ,

Selbst zusammenstellen ist am besten, billigsten und gar nicht so kompliziert:

https://www.ankermann.com/de/Desktop-PC-Konfigurator.htm?gclid=CLKQq4PL584CFRCNG...

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 29

Wenn sich der Kauf für dich lohnt: JA und IMMER und UNBEDINGT!

Ansonsten lohnt sich auch der Kauf einer Currywurst, sofern man Hunger und Appetit hat … :-)

Kommentar von Sasch93 ,

Nicht unbedingt man kann sich so etwas günstig selbst kochen und viele Kalorien hat die Currywurst auch.

Kommentar von wolfgang1956 ,

Hast du es als Chefkoch schon weiter als zum Braten von Schnitzeln oder Spiegeleiern gebracht? Die „Gurriwurst“ war schließlich nur ein Beispiel.

Die Frage, ob sich dies oder jenes „lohnt“, lädt doch zum sofortigen „Nein-Sagen“ ein. Deswegen antworte ich immer so, dass sich dies oder jenes für den Fragensteller lohnen solle. Die Frage ist in sich ungeschickt gestellt.

Ein Chef hat mich mal gefragt, ob sich eine Weiterbildung für mich gelohnt habe. Daraufhin habe ich ihm geantwortet, ich könne doch nichts dafür, wenn er nicht in der Lage sei, meine Fähigkeiten und Qualifikationen adäquat für die Firma zu nutzen.

Antwort
von Heyguys008, 38

Wenn du wenig Platz hast, sonst auch nur apple Geräte hast und keine Games spielen willst, sondern bspw Videoschnitt, oder Bildbearbeitung auf deiner to do Liste stehen, kann man darüber NACHDENKEN...

Wenn nicht...
An sich zahlst du einen Haufen Geld, für schlechte Soft- UND Hardware (wissen viele nicht!), wobei du dir für das Geld selber einen Allrounder PC zusammen stellen kannst, womit du keine Grenzen hast.

Also wenn es nur ein Blickfang für Gäste mit Marken-Fabel und eher niedrigem PC Wissen sein soll und er nicht in Gebrauch genommen werden soll, dann ist es wohl das richtige :D

Kommentar von BenzFan96 ,

Wenn du wenig Platz hast

Es geht um einen älteren Mac Pro – ein überdurchschnittlich großer Rechner.

An sich zahlst du einen Haufen Geld, für schlechte Soft- UND Hardware (wissen viele nicht!)

Klar "wissen" das viele nicht: ist ja auch Blödsinn!

Kommentar von Heyguys008 ,

Doch es stimmt, alleine die Tatsache dass viele Spiele auf Mac nicht laufen bestätigt das.

Kommentar von BenzFan96 ,

Doch es stimmt, alleine die Tatsache dass viele Spiele auf Mac nicht laufen bestätigt das.

Völlig falsche Schlussfolgerung, das hat nicht das geringste mit deiner Behauptung zu tun. Es wird bloß von vielen Titeln einfach keine Version für OS X entwickelt, das hat vor allem mit Nachfrage und Marktanteil zu tun. Nichtsdestotrotz werden es stetig mehr.

Auf meinem Mac übrigens, einem iMac von 2012, läuft jedes derzeit für OS X oder Windows verfügbare Spiel. Überrascht?

Kommentar von Heyguys008 ,

Ich habe keinen Mac und kein Gamer wird dir einen Mac empfehlen :)
Du kannst nicht auf dem breiten Hardware Markt nachrüsten und das ist nur die Spitze. Wenn du wirklich der Überzeugung bist, Apple würde Gaming PC bauen die leistungsfähiger und praktischer als selbstgebaute sind, hast du bei dir die falschen Themen ausgewählt, sorry :D

Kommentar von BenzFan96 ,

Du musst ganz dringend an deinem Leseverständnis arbeiten, denn nichts von dem, was du mir da in den Mund (oder eher auf die Tastatur) legst, habe ich jemals behauptet...

Also schlage ich vor, du liest dir meinen letzten Kommentar noch einmal ganz in Ruhe und aufmerksam durch, denkst über das gelesene nach und versuchst dich anschließend nochmal an einer Antwort, die sich am besten auch tatsächlich darauf bezieht.

Antwort
von Sasch93, 34

mach dir doch einen hackintosh

Kommentar von PiveDesigns ,

Gibt's dafür einen pc für max 400€ ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten