Frage von Einhorn3, 16

Lohnt sich der Führerschein BE für mich und wie viel kostet es ca?

Ich habe seit Ca einem halben Jahr meinen B Führerschein und bin jetzt am überlegen, ob ich den BE jetzt nachmachen soll. Muss ich dann alles nochmal machen und beantragen(Passfoto, erste Hilfe, Antrag,etc)? Und wie viel würde das Ca kosten von den Stunden her....Auto fahren kann ich ja und mit Anhänger bin ich auch schon ein paar mal unten durch gefahren(mit einem großen🙈).. Und ich weiß nicht ob sich das wirklich lohnt...also zwischendurch komme ich schon mal dazu, wenn ich mal was für den Garten oder so hole. Aber eigentlich schadet das ja nicht den zu machen, wenn ich später auch mal umziehe oder so....oder kann der Führerschein auch ablaufen, wenn ich den zu selten nutze?

Ps. Ich komme aus NRW

Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen:)

Antwort
von Grauspecht, 16

Wenn du in eine Kontrolle kommst und du hast den BE nicht, könnte es teuer werden. (Es kommt auf das Gewicht des Anhängers an)
https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/be-fuehrerschein/

Du müsstes jetzt noch einmal die schriftliche Prüfung machen.
Die Kosten belaufen sich auf ca. 500-600€ je nach Fahrschule.

Ob sich der Hängerführerschein lohnt, musst du entscheiden, kommt evtl auch darauf an, was du mal Beruflich machen möchtest.

Kommentar von Crack ,



Du müsstes jetzt noch einmal die schriftliche Prüfung machen.

Nein, die braucht man nicht.

Mit 500€ liegst Du auch viel zu hoch.

Kommentar von Grauspecht ,

Sorry, du hast recht.

Kommentar von 19Michael69 ,

Ich war auch überrascht, aber Grauspecht liegt mit seiner Kalkulation ziemlich gut.

Hier könnt ihr es durchrechnen und das ist eine Fahrschule mit recht moderaten Preisen:

http://leipziger-fahrschule.de/preisrechner?vorauswahl=Klasse%20B&klasse=9

Gruß Michael

Antwort
von derhandkuss, 12

Ich habe noch den alten Führerschein der Klasse 3, darf also alle zugelassenen Anhänger ohne weiteres ziehen. Einen Anhänger nutze ich zwar nicht regel-mäßig, aber doch schon häufiger. Für die Entsorgung von Grünabfällen und sonstigem Müll, dem größeren Einkauf im Baumarkt oder ähnlichem lohnt es sich immer, einen Anhänger fahren zu dürfen.

Antwort
von Hubert00Kahputt, 11

Ich habe zwar den BE aber nur einen kleinen Hänger und ich muss sagen ist völlig ausreichend für den normalen privaten Gebrauch.

Kommentar von Hubert00Kahputt ,

Heißt ich bräuchte keinen BE.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 14

Hallo,

wie schwer soll's denn sein? Wieviel willst du ziehen?

Die Fahrerlaubnis verfällt nicht, aber du hast auch nichts davon, wenn du nur ein- oder zweimal im Jahr einen Hänger ziehst.

Ich würde ihn erst dann machen, wenn ich ihn wirklich brauche. Zumal du auch mit der Klasse B schon einiges an Gewicht ziehen darfst.

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__6.html

Je nach Region musst du für den BE ca. 500 - 700 Euro rechnen.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von Einhorn3 ,

Aber ich habe meinen B Führerschein ja gerade erst gemacht und alles ist noch 'frisch'. Wenn ich aber 2 Jahre warte, muss ich dann nicht nochmal eine Theorieprüfung machen?

Kommentar von 19Michael69 ,

Der BE ist sozusagen eine Erweiterung des B. Dafür musst du keine Theorieprüfung absolvieren.

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community