Frage von bensedlmair, 14

Lohnt sich der A1er Führerschein?

Ich bin bald alt genug um den Führerschein zu starten und ich will unbedingt Motorrad fahren, aber da er ziemlich Teuer ist (Versicherung...) weiß ich nicht ob es sich lohnt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackKeyMonkey, 8

Ich habe ihn vor 1nem Monat gemacht, (November 2016) und habe mir die Beta RR 125 LC (Enduro) gekauft, es macht total Spaß und hat sich in meinen Augen gelohnt, Wenn du dir wie ich eine 2015er für 4000€ kaufst kannst du die nach 2 Jahren für 2800€ verkaufen (Autoführerschein) Der Führerschein kostet auch nochmal 1500€, die Versicherung 25€ im Monat & über tanken mach dir keine Sorgen mehr als 10€ passen für 1 mal volltanken nicht rein.

Kommentar von bensedlmair ,

Cool vielen Dank!

Antwort
von Basti082747, 7

Musst du selbst entscheiden ob dir die paar tausend euro (noch ein Motorrad dazu) wert sind oder nicht. Überleg dir halt ob du das motorrad wirklich brauchst zum wohin kommen oder ob di es eigentlich nur zum 2x rasen willst :)

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 7

Hallo,

wenn überhaupt, dann lohnen sich der A1 und eine 125er nur, wenn du später auch den A2 machen und Motorrad fahren willst.

Ansonsten gibt es günstigere Möglichkeiten ab 16 und auch schon ab 15 mobil und unabhängig zu sein.

Für alles zusammen wirst du ein Budget von gut 6.000 Euro benötigen:

  • Fahrerlaubnis A1: ca. 1.300 - 1.500 Euro
  • gefragte 125er: gebraucht ab so 2.500 Euro (neu ca. 4.500 Euro)
  • Schutzkleidung: 600 - 1.000 Euro
  • Haftpflicht-Versicherung: 300 - 500 Euro pro Jahr

Zusätzlich kommen auch noch Wartung, Service und Verschleiß hinzu.

Ein recht teurer Spaß für die kurze Zeit von 2 Jahren.

Viele Grüße

Michael


Kommentar von bensedlmair ,

Ja ich hab schon vor den A2er zu machen

Kommentar von 19Michael69 ,

Na dann und wenn genügend Geld zur Verfügung steht passt es.

Daraus ergeben sich auch Vorteile:

  • Gleich gute Schutzkleidung kaufen und später auch benutzen.
  • Probezeit beginnt mit dem A1 und ist ohne Verstoß mit 18 bzw. nach zwei Jahren beendet.
  • Schadensfreiheitsklasse wird ohne Unfall schon besser.

Auf jeden Fall solltest du die 125er gut pflegen und warten um sie dann für einen guten Preis wieder verkaufen zu können.

Solltest du dir eine gebrauchte kaufen, bei dieser eben genau darauf achten, auch wenn sie etwas mehr kostet.

Viele 125er werden einfach nur gefahren und runtergeritten. Da kann die ein oder andere zum Griff ins Klo werden.

Gruß Michael

Antwort
von yatoliefergott, 4

Lohnt sich nicht. Ich würde das Geld lieber für nen Autoführerschein und Auto sparen.

Antwort
von TeddySocke, 9

Kommt wahrscheinlich immer drauf an, wie oft und lange du fährst. 

Wenn du nur einmal im Monat fährst lohnt sich der wahrscheinlich nicht, wenn du jedoch täglich fährst könnte es sich lohnen. Kommt halt auf die Alternativen und die Nutzung an.

Kommentar von bensedlmair ,

Ich würde wahrscheinlich oft zur Schule fahren, wenn das Wetter nicht gerade richtig schlecht ist. Und am Wochenende auch sicherlich öfters

Antwort
von TittenPropeller, 6

Du bist zwei Jahre früher als andere "unabhängig" und kannst alle deutschen Strassen befahren. Wenn du das Geld hast, emofehle ich dir das auf jeden Fall zu machen

Kommentar von bensedlmair ,

okay danke :)

Antwort
von schlappeflicker, 9

Kommt drauf an für was er sich lohnen soll

 Bist du schüler und vrauchst nur zur schule zu fahreb lohnt sich das in meinen augen nicht. Machst du ne Ausbildung ist das schon wieder was andres. Vorteil: wenn du mit 18 den autoführerschein hast, gibt es keine probezeit mehr für dich.

Antwort
von sportmensch, 4

Wenn du ihn benutzt oder brauchst dann ja. Und natürlich wenn du das Geld hast. Maschine ca3000€, Versicherung ca400€/jahr, fahrschule ca 1500€, schutzkleidung mind. 700€ einplanen, usw

Kommentar von sportmensch ,

ps ich mach ihn gerade auch

Antwort
von MikeTyson56, 8

Kommt drauf an was du willst

Enduro/Supermoto Aufjedenfall wenn du viel fahren willst (Kurze sträken) 

enduro natürlich für Gelände.

Supersportler? Naja finde ich jetzt nicht so Du beginnst natürlich die 2 Jahre porbezeit und hast somit denn A2 mit 18 jahren keine Probezeit mehr und dann ist der A2 natürlich auch viel günstiger.

Kommentar von bensedlmair ,

Ich hätte jetzt schon eher an eine Supersportler gedacht (z.B. die yzf-r125) oder an eine Supermoto, aber da wüsste ich nicht welche... Was genau meinst du mit den 2 Jahren Probezeit?

Kommentar von MikeTyson56 ,

Du hast wenn du denn Führerschein hast 2 Jahre Probezeit (kann dir abgenommen werden etc) wenn du denn A2 dann machst hast du keine Probezeit mehr^^

Yamaha YZF 125R ist schon nen Geiles bike nur nicht auf lange touren wenn du für das bike nicht viel ausgeben willst nimm eine Kreidler 125 Supermoto wenn du später wirklich denn A2 machen solltest macht es kein Sinn ein teures Motorrad zu kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten