Frage von dennisdennis777, 61

Lohnt sich der A1 noch?

Werde in 9 Tagen 16 und ich habr vor mit 17 den Bf17 und mit 18 den a2 dann A zu machen. Lohnt es sich jetzt geldmassig? Weil c.a 4000-5000 euro idt viel geld.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 18

Also wirtschaftlich wäre das der größte Blödsinn den du machen kannst.

Wirtschaftlich sinnvoll und gleich noch nützlich (vom Standpunkt der Mobilität) wäre jetzt sofort den A1 machen, und dann in 2 Jahren B+A2 in einem Aufwasch.

Antwort
von 97Tim, 15

Die Antwort von Effigies ist sehr gut.
Habe noch vergessen zu erwähnen, dass wenn du den A1 jetzt machst, mit 18 keine Probezeit mehr hast. Dazu kommt die Erfahrung die du auf dem Motorrad gemacht hast, was dir auf einer großen Maschine nützlich sein wird.

Antwort
von 97Tim, 21

Der A1 war das Beste was ich machen konnte. Hätte ich die möglichkeit gehabt, hätte ich ihn mit 15 1/2 schon angefangen.

Wenn du den A1 jetzt machst, kannst du in zwei Jahren die Aufwertung auf A2 machen. Dann musst du keine Theorie mehr machen und auch keine Sonderfahrten. Lediglich ein paar Euro für die Fahrstunden auf einem großen Moped und die Prüfungsgebüren werden dabei anfallen.

Gruß, Tim

Antwort
von motorradjagerne, 32

Naja du kannst dir ja auch mit b17 ein moped kaufen und mit 18 a2, so habe ich es auch gemacht. Viele sagen ja, dass bringt Erfahrung, ich aber habe das Geld gespart und a2 gemacht und vor kurzem die Honda cbr650f gekauft :D

Antwort
von pinkeykiki, 27

hab den A1 gemacht und klar ist es cool mit 16 und 17 alleine zufahren aber wenn du schon weißt das du den a2 machen willst dann lass es lieber es geht mehr Geld dafür drauf als du denkst:)

Kommentar von Effigies ,

Die Antwort is ja mal völlig unlogisch.

Wenn du den Motoradschein eh machen willst, mach ihn lieber nicht. DAS is ja mal ein blöder Rat.

Kommentar von Empathikus ,

Ich glaub du kannst nicht lesen :) Er hat damit gemeint er solle den A1 NICHT machen.

Kommentar von Effigies ,

Doch ich kann lesen, und genau DAS ist ja das idiotische.

Wenn er eh den Moppedschein machen will, warum dann erst später? Meinst der wird billiger? Oder unkomplizierter? 

Kommentar von pinkeykiki ,

Schätzchen was ist dran bitte unlogisch ... Ich meine damit nur wenn man eh A2 machen will ist es eigentlich unötig den A1 zu machen weil das Geld Verschwendung ist man es irgendwann satt hat nur mit 15 PS zu fahren:*

Antwort
von MrEdge125, 20

Nein. Du bekommst mit 17 den AM Führerschein mit kaufst dir einen billigen Roller und darft dann ab 18 deine große Maschine fahren.

Kommentar von Effigies ,

Was er dann aber nicht kann weil ers ned gelernt hat, und auch ned bezahlen kann, weil ihn die Fixkosten auffressen wenn er nicht schon nen SF Rabatt hat und aus der Probezeit ist.

Und billiger wird der Schein mit 18 auch ned.

Kommentar von MrEdge125 ,

Aber lieber für 2.000€ jetz den A1 machen oda was?! Und Rollerfahren kann jeder ... ☝🏻️☝🏻

Kommentar von MrEdge125 ,

Außerdem is ner 45kmh rollerversicherung relativ billig...

Kommentar von 97Tim ,

Der A1 kostet niemals 2000 Euro. Wer so viele Fahrstunden braucht sollte es lieber lassen, zu seiner eigenen Sicherheit. Ich habe für meinen 750 Euro bezahlt, für den schlimmsten Fall sollte man aber mit 1500 Euro rechnen.

Kommentar von MrEdge125 ,

750 wenn alleine die sonderfahrten (12 mal 60€) schon 720€ kosten oder ?!!! Du willst woll auch nur Leute verarschen ☝🏻️☝🏻☝🏻

Kommentar von MrEdge125 ,

Allein die Prüfungen kosten außerdem schon 120€ + 270€ du Mongo ☝🏻️☝🏻☝🏻☝🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten