Frage von PhantomSack, 26

Lohnt sich das Rode Podcaster oder Procaster mehr?

Hey, ganz simple Frage, lohnt sich das Pod oder Procaster für die 180€ mehr? Ich habe vor in Skype mit Freunden zu reden, manchmal Lets Plays aufzunehmen aber am meisten auch in Videos über bestimmte Themen auf YouTube reden. Was meint Ihr? Rode Podcaster oder Rode Procaster?

Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 1

Das ist ja recht simpel zu beantworten. Das Podcaster hat als USB-Micro einen Wandler bereits eingebaut und das für 180€. Beim Procaster gilt es ein Interface einzeln dazu zu kaufen, um es in guter Quali betreiben zu können. Also 180€ fürs Micro + 90€ fürs Interface macht 270€.

Wenn du jetzt also die Qualität von einer 180€ Lösung mit einer 270€ Lösung vergleichst, wird nicht erstaunlich sein, dass das Procaster besser weg kommt. (Auch wenn es für 180€ im Moment etwas überteuert ist...)

Zudem bist du mit einem XLR-Micro flexibler. Damit kannst du besser mal dein Setup ändern oder einzelne Teile austauschen/verbessern.

Antwort
von Chemirox, 16

Kauf dir das LD Systems 1013 USB. Ist vollkommen ausreichend, unter 100€ und eine SUPER 1A Soundqualität für den Preis. Unschlagbar! Wollte mir eigentlich selber ein Rode zulegen, habe mir aber doch erst das LD Systems geholt. Werde mir kein neues kaufen! Wenn du willst kann ich dir ne Soundprobe schicken, add mich einfach mal auf Skype. :) senfgemuese <-- add Das Mikro wurde bisher im TS oder Skype immer mit dem Rode NTX-A verwechselt. ^-^

Antwort
von voxymo, 15

Das sind doch technisch die gleichen Mikrofone - wo genau ist da jetzt die Frage?

Kommentar von voxymo ,

ich meine, dass die auch beide rund 180 Euro kosten..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community