Frage von SadSadMad, 38

Lohnt sich das Notebook für Office,Surfen,PowerPoint,Schule?

Hi, Ich brauche ein Notebook und habe zwei gefunden jedoch weiß ich nicht ob es sich lohnt.

https://m.notebooksbilliger.de/hp+14+am017ng?nbb=45c48c

Ich brauche das Notebook für die oben genannten Dinge.

LG

Das zweite Notebook kommt als Frage

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für Windows, 20

Moin,

für deine Vorhaben würden die von Dir genannten Laptops ausreichen, aber für den Preis bekommst Du auch etwas Besseres.

Wenn ich mir die Laptops angucke, dann sehe ich, dass beide ein 14 Zoll Display haben. Wäre es denn ein Problem für Dich, wenn der Bildschirm ein klein wenig größer wäre (15 Zoll)?

Für einen besseren Überblick, liste ich mal die Komponenten der von Dir genannten Laptops auf:

MEDION AKOYA S4219 - 370€

  • Intel Pentium N3700
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • Intel HD Graphics
  • 128GB eMMc
  • kein Laufwerk
  • Windows 10 (64-Bit)

HP 14-am017ng - 350€

  • Intel Pentium N3710
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • Intel HD Graphics
  • 128GB SSD
  • Windows 10 (64-Bit)

Nun komme ich zu meinen Empfehlungen. Ich persönlich würde Dir einen Laptop von ASUS, Lenovo oder Fujitsu empfehlen.

Für denselben Preis wie des HP-Laptops würde ich Dir diesen Laptop von ASUS empfehlen: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f555la+xx2728d

  • Intel Core i3-5005U
  • 8GB Arbeitsspeicher
  • Intel HD Graphics
  • 128GB SSD
  • kein Betriebssystem

Du hättest hiermit einen deutlich leistungsfähigeren Prozessor und die doppelte Menge an Arbeitsspeicher. Des Weiteren ist hier ebenfalls eine 128GB SSD enthalten.

Ein Betriebssystem ist hier allerdings nicht vorhanden. Du kannst dir aber hier für 20€ einen Windows 10 Key kaufen und kommst damit auf 370€, was ja auch noch in deiner Preisklasse liegt: http://www.mmoga.de/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html

Wenn Du eine größere SSD (256GB) möchtest, dann würde ich Dir dieses Modell empfehlen: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f554la+xx2848

Ebenfalls 8GB Arbeitsspeicher mit einem Intel Core i3-4005U. Der i3-4005U wäre ein klein wenig schwächer als der i3-5005U vom darüber genannten Laptop, aber trotzdem noch stärker im Vergleich zu den von Dir genannten Modellen.

Allerdings wäre auch hier kein Betriebssystem dabei, wodurch Du auf 390€ kommen würdest. Ich denke aber, dass die 20€ keinen großen Unterschied machen sollen, wenn es wirklich eine größere SSD sein soll.

Gruß
Lukas

Expertenantwort
von greenstar19, Community-Experte für Laptop & Windows, 23

Für reines Office und Googlen wird er schon reichen, Man kann für den Preis natürlich nicht viel Leistung erwarten, aber für deine Anforderungen reichen beide aus,

Ich würde dir eher den HP empfehlen, hat den besseren Prozessor und der Ram lässt sich aufrüsten. (<-- Was ich dir auch wenn du mal etwas mehr Geld hast empfehlen würde, müsstest zwar gleich ein 8GB Riegel kaufe aber auch die sind nicht sehr teuer.)

MfG Nico

Kommentar von SadSadMad ,

Vielen Dank für die Antwort Und noch eine Frage. Was würdest du eher empfehlen HP oder Lenovo

Kommentar von greenstar19 ,

Wenn de Komponenten gleich sind dann würde ich eher zu Lenovo tendieren, sind meist robuster und in Sachen Treiber sind sie meist recht schnell.

Mit beiden hatte ich noch nie probleme. Um welchen lenovo handelt es sich denn ?

Kommentar von SadSadMad ,

Ich dachte an den Lenovo Yoga 510-14ISK

Kommentar von greenstar19 ,

Was ist denn die genaue Modellbzeichnung ? Danach müssten noch ein paar Zahlen Buchstaben kommen.

Oder ist es der hier ?: http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+yoga+510+14isk+80s7002lge+2in1+convertibl...

Antwort
von SadSadMad, 21

https://m.notebooksbilliger.de/medion+akoya+s4219+md60026+notebook?nbb=45c48c

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community