Lohnt sich das neue Objektiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob die Kamera während des Filmens fokussieren kann oder nicht hängt nicht vom Objektiv ab, solange das AF-fähig ist. Autofokus beim Filmen mit DSLRs ist eh nie das gelbe vom Ei. Das ist auch der Grund, warum Profis praktisch immer manuell fokussieren. 

Das neue STM von Canon soll hauptsächlich Fokusgeräusche verhindern, wenn man das interne Mikrofon der Kamera benutzt (was man nicht benutzt wenn man "ernsthaft" filmt). Außerdem soll es wohl im Video-Modus ein wenig genauer fokussieren. Einen Unterschied in der Bildqualität wirst du vermutlich nicht feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das neuere 18-55 STM Objektiv ist von der Schärfe minimal besser aber auch nicht besonders gut.
Der VideoAutofokus funktioniert erst ab der 650D bzw. 700D oder neuer  an der 600D gibt es keinen richtigen Autofokus im Video erst ab der 650D wurde ein Autofokus im Videomodus verbaut der aber nicht gerade schnell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab das STM Objektiv. Allerdings an der 700d. Ich hatte aber das andere noch nicht in der Hand. Je nach anwendungszweck würde ich mir ein anderes lichtstarkes objektiv kaufen. Mit dem autofokus an der 700d und dem objektiv bin ich zufrieden. Außerdem fährt das objektiv beim fokussieren im Gegensatz zum alten nicht aus.
Es kommt auf den anwendungszweck an, wenn du wenig licht hast, nimm eventuell ne festprennweite.[ 50mm bei canon für 120 €] bei Portraits ebenfalls. Bei Landschaft steig gar nicht um, weil du da auch manuelk fokussieren kannst. Investier da das geld lieber in stativ+ filter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kauf dir lieber etwas anderes.

z:b. ein Telezoon, oder eine Festbrennweite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung